Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Machen wir Oberösterreich leichter!

14. März 2016, 11:08 Uhr
Die 4e Klasse des Ramsauergymnasiums in Linz macht mit! Bild: VOLKER WEIHBOLD

Leichtfüßig sein und trotzdem kräftig und dynamisch wirken. Das klingt gut? Dann verlieren auch Sie mit uns – Gewicht natürlich.

Gemeinsam sind wir stark. Das ist unsere Strategie im Kampf gegen den inneren Schweinehund – und gegen das Übergewicht. Und wir fordern Sie auf: Machen Sie mit! Als Gruppe oder als Einzelperson, die sich einer Gruppe anschließen kann, schauen wir, wie wir ab 30. März in acht Wochen fitter, gesünder und somit auch glücklicher in den Sommer kommen.

Sie und Ihre Gruppe können sich unter fit@nachrichten.at ab sofort anmelden und gewinnen. Auch die Redaktion der OÖNachrichten wird sich an dieser Aktion beteiligen. Redakteure und Redakteurinnen werden in den acht Wochen berichten, wie es ihnen ergeht.

Andere Gruppen haben sich ebenfalls bereits gefunden. Die Freiwillige Feuerwehr Landshaag (Bezirk Urfahr-Umgebung) und die 4E-Klasse des Linzer Bundesrealgymnasium Ramsauerstraße kämpfen ab 30. März Seite an Seite. Die Redaktion von Life Radio ist ebenso mit an Bord wie die Bauernkapelle Eberschwang.

Das Ziel ist klar definiert: Das Startgewicht der Gruppe soll bei gemeinsamen Aktivitäten reduziert werden. Wie, das ist den motivierten Teilnehmern selbst überlassen. Ohne ausreichend Sport und einer umsichtigen Ernährung wird aber keine der Gruppen nachhaltigen Erfolg haben. Das weiß auch Elisabeth Mayr-Frank, Leiterin der OÖGKK- Gesundheitsförderung: „Ein gesundes Gewicht stärkt unseren Körper und senkt das Risiko von Erkrankungen wie Diabetes Typ 2 oder Schlaganfall.“ Das Geheimnis eines gesunden Gewichts kenne wohl jeder: ausreichend Bewegung und ausgewogene und bedarfsorientierte Ernährung.

„Wir müssen uns gesunde Ernährung und Bewegung nicht extra als ,Projekt‘ vornehmen. Eher geht es darum, die Bedürfnisse des eigenen Körpers wieder besser wahrzunehmen. Genau dabei unterstützen Kurse und Workshops der OÖGKK.“

Für jeden ein Gewinn

Bewegung ist für Albert Maringer, Obmann der OÖGKK, auch Versicherung für die Zukunft: „Kein Mensch wird freiwillig krank. Die OÖGKK investiert gezielt in Gesundheitsförderung und Prävention. Programme zu Ernährung und Bewegung sind ein Schwerpunkt, um unsere Versicherten besser zu schützen. Jede vermiedene Erkrankung ist ein Gewinn. Für den einzelnen – und für die gesamte Gemeinschaft.“

Alle, die den Sommer fit und schlank begrüßen wollen, können sich unter fit@nachrichten.at anmelden. Damit nicht nur der Frühling, sondern ganz Oberösterreich in Schwung kommt.

 

2016: Das Jahr der TV-Serien Fortsetzungen
Abnehmen in der Gruppe - machen auch Sie mit!

 

„In der Gruppe geht vieles leichter“

Auf ins neue, leichte Leben: Sportwissenschafterin und Uniqa-Vital-Coach Margit Wachter ist ein Fan von Gemeinschaftssport

  1. Warum ist der Einstieg in ein regelmäßiges Bewegungstraining in der Gruppe einfacher?

    Der vereinbarte Termin zur Bewegung mit der Freundin oder der Gruppe ist verbindlich und macht es leichter, den inneren Schweinehund zu überwinden. Während der Bewegung kann man seine Erfahrungen austauschen und über gesunde Ernährung sowie Fortschritte plaudern. Gemeinsam funktioniert’s besser!
  2. Gibt’s noch mehr Gründe, ein gesundes Leben gemeinsam mit Gleichgesinnten zu starten?

    Das Gemeinschaftserlebnis kann durch nichts ersetzt werden. Bewegung in der Gruppe schafft gute Laune, Freude und Spaß und steigert das Wohlbefinden. Beim Ausüben von Ausdauersportarten im Team werden nachweislich noch mehr Endorphine ausgeschüttet. Und diese wirken als Stimmungsaufheller.

  3. Spaß muss sein, beim Sporteln und auch beim Abnehmen?

    „Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude doppelte Freude“, sagt schon der Volksmund – und auf dessen Weisheit sollte man auf dem Weg zur schlankeren Linie durchaus zurückgreifen. Denn wer sich mit anderen zusammentut, um abzunehmen, der ist auf Dauer erfolgreicher, wie auch aktuelle Studien zeigen.

 

mehr aus Fit und schlank in 8 Wochen

So wurde Oberösterreich leichter

Routine – das Geheimnis eines langen Lebens?

Laufen will gelernt sein

Seitenweise "Fit & schlank"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen