Lade Inhalte...

Fit und schlank in 8 Wochen

Für immer fit und schlank

25. Mai 2016 00:05 Uhr

Zur Arbeit radeln und attraktive Preise gewinnen!
Ran an die Pedale und fit bleiben – die AK belohnt das Radeln zur Arbeit! (AK)

Acht Wochen lang haben die OÖNachrichten berichtet, wie Sie fitter und schlanker werden können. Damit Sie auch weiterhin leicht durchs Leben gehen, haben wir noch einmal die besten Ratschläge zusammengestellt.

Manche g’sunde Ratschläge kennt man längst, es hapert aber an der Umsetzung. Andere Tipps wiederum sind ganz frisch und beruhen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Manches davon tun wir längst, anderes nehmen wir uns für die Zukunft vor. Wie auch immer Sie das handhaben – das Gesundheitsressort der OÖNachrichten hat hier für Sie noch einmal die zehn wichtigsten Erkenntnisse aus der Fit&Schlank-Serie ausgewählt. Zum Immerwiederlesen.

  1. Richtig essen: Wer abnehmen will, muss Kalorien einsparen. Das ist bekannt! Greifen Sie deshalb lieber zu Schinken (statt Wurst), zu Weichkäse (statt Hartkäse), zu Biskuit (statt Plunderteig) und zu dunkler Schokolade.
  2. Bewegung im Alltag: Besprechungen im Stehen, ein Plausch mit der Freundin beim Laufen statt im Kaffeehaus, das Auto bewusst weiter weg parken und gehen ... Es gibt viele Möglichkeiten, sich im Alltag fit zu halten.
  3. Körperbewusstsein: Auch sanfte Bewegungsformen wie Yoga oder Qigong geben Kraft. Man bekommt mentale Stärke und ein gutes Körpergefühl – dadurch wird auch das Ernährungsbewusstsein verbessert.
  4. Zuckerfallen: Obst enthält mehr Zucker als die meisten wissen. Für die beliebten Smoothies gilt deshalb: lieber Gemüse als Obst – und nie mehr Früchte zum Smoothie mixen als man mit einer Mahlzeit essen könnte!
  5. Garteln: Kaum zu glauben, was der Garten an Fitness-Möglichkeiten bereithält: Rasen mähen, Unkraut zupfen, Hecken schneiden – das alles ist hartes Training für den Körper. Zudem wirkt der Garten wie ein natürliches Antidepressivum!
  6. Kampf dem Heißhunger: Wer kennt das nicht, wenn der Heißhunger zuschlägt. Dagegen helfen Bitterstoffe im Essen (z.B. Grapefruit, Chicoree), viel Wasser trinken und Ablenkung (Lieblingsmusik, Freundin anrufen, ...)
  7. Herz & Hirn: Mediziner, Psychologen und Hirnforscher raten gleichermaßen zu mehr Bewegung im Leben. Wer sportelt, ist auch fit im Geist und stressresistenter.
  8. Genuss: Wer genießt, lebt gesünder. Zum echten Genuss braucht man frische, regionale Lebensmittel, Langsamkeit und die Erkenntnis, sich selbst belohnen zu dürfen.
  9. Pausen sind wichtig: Nach dem Training brauchen wir genügend Zeit zur Regeneration. In diesen Pausen bereitet sich der Körper darauf vor, das nächste Mal noch mehr zu leisten. Ein Dolce-Vita-Tag pro Woche ist zudem wichtig für die Motivation!
  10. Gemeinsam geht’s leichter: Wer in der Gruppe trainiert, tut sich leichter, den inneren Schweinehund zu überwinden, es macht mehr Spaß und die Motivation steigt. Studien zeigen, dass auf Dauer jene erfolgreicher abnehmen, die es gemeinsam tun.

 

 

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fit und schlank in 8 Wochen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less