Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Die 10 besten Tipps gegen Erkältungen

Von nachrichten.at, 02. November 2023, 11:10 Uhr
Erkältung
Erkältung – nein danke!

Was hält uns im Herbst gesund und fit? Mit diesen Tipps können Sie einer Erkältung entgehen.

  • Ingwer ist ein traditionelles Heilmittel dessen Wirkung bewiesen ist. Es hemmt die Produktion von Prostaglandinen (Entzündungsbotenstoffe)
  • Am besten gegen Erkältungen hilft natürlich Vorbeugen: Warm-Kalt-Duschen zum Beispiel regen beispielsweise die Durchblutung an.   
  • Wer täglich an die frische Luft geht, kann den Körper besser an die kalten Temperaturen gewöhnen. Auch wenn man bereits leicht erkältet ist, sollte man an die frische Luft gehen (außer man hat Fieber). 
  • Ideal zum Vorbeugen ist auch Sport, denn er steigert die Immunabwehr. Aber Vorsicht: Sollten Sie bereits verkühlt sein, vermeiden Sie unbedingt zu starke körperliche Betätigung und Sport!
  • Regelmäßige Saunagänge und Fußbäder stärken ebenfalls die Abwehrkräfte.
  • Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie sich außerdem häufig die Hände waschen oder ein Handdesinfektionsmittel benutzen.
  • Nicht unbedingt vor dem nächsten Date, aber unbedingt nach den ersten Erkältungssymptomen: Knoblauch und Zwiebel enthalten den Stoff Allicin, der gegen Viren und Bakterien wirkt. Am meisten Allicin wird freigesetzt, wenn man eine Knoblauchzehe mit einem Buttermesser zerdrückt und mit etwas Salz verspeist - allerdings trifft das wohl nicht alle Geschmäcker.  
  • Interessanter Tipp: Richtig schnäuzen! Putzen Sie sich die Nase nicht zu heftig, da sonst Krankheitserreger in die Nasennebenhöhlen gelangen und zu Entzündungen führen können. Am sichersten ist es tatsächlich, die Nase nur abzuwischen und gar nicht allzu fest zu schnäuzen.
  • Auch mit einem Entspannungsbad mit ätherischen Ölen bekommen Sie beginnende Erkältungen sehr schnell wieder in den Griff.  
  • Ab den ersten Erkältungsanzeichen gilt es, dem Körper eine Ruhepause zu gönnen - reduzieren Sie Stress und achten Sie auf ausreichend Schlaf.   
mehr aus Gesundheit

Wie Chili gegen Kreuzweh hilft

Zahl der Dengue-Fälle deutlich steigend

Mit Lebensfreude, guten Freunden und Hobbys fit bis ins hohe Alter

Wechseljahre: "Keine Frau muss da alleine durch"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen