Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Auch kurze Umarmungen wirken sehr positiv

Von OÖN, 08. April 2024, 21:07 Uhr
Auch kurze Umarmungen wirken sehr positiv
Für Babys sind die Berührungen der Eltern am besten.

Streicheln, entspannende Massage oder feste Umarmung: Berührungen können Schmerzen, Depressionen und Ängste bei Erwachsenen und Kindern lindern.

Das ergab eine Auswertung von mehr als 130 internationalen Studien eines Forschungsteams aus Bochum, Duisburg-Essen und Amsterdam. Die Ergebnisse zeigen auch, dass kürzere, aber häufigere Berührungen besonders förderlich sind. "Es gilt nicht, je länger die Berührung, desto besser", so Studienautor Julian Packheiser von der Ruhr-Universität Bochum.

Von Berührungen profitieren sowohl Erwachsene als auch Kinder. "Bei Säuglingen ist es dabei von Bedeutung, dass es die Eltern sind, die diese ausführen. Sie wirken besser als die von Pflegepersonen", berichtete Helena Hartmann von der Universität Duisburg-Essen. "Bei Erwachsenen zeigen sich aber keine Unterschiede zwischen bekannten Personen und professionellem Personal."

Weniger Ängste und Depression

Den größten Effekt der Berührungen bei Erwachsenen belegten die Studien für die mentale Verfassung. So nahmen Schmerz, Depressivität und Angst signifikant ab. Auch auf Blutdruck oder Herzfrequenz wirkten sie sich positiv aus.

Ähnliche Ergebnisse liefert aktuell auch eine Studie der Universität Basel über das "Schulterklopfen" im Sport. Wie die Schweizer Wissenschafter zeigten, treffen Basketballspieler bei Freiwürfen den Korb eher, wenn ihre Teamkollegen sie vorher berührt hatten.

mehr aus Gesundheit

Jugendliche mit Psychosen haben meist zuvor Cannabis konsumiert

Eine Box "rettet" Zähne nach Unfällen

Herzinfarkt: Welser Kardiologe erklärt, was im Ernstfall zu tun ist

Schwierigkeit, Arzttermin zu bekommen: Unzufriedenheit mit Gesundheitsversorgung

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen