Lade Inhalte...

Gugelhupf

Mühlviertler Apfel-Guglhupf

Von nachrichten.at   05. Februar 2021 20:26 Uhr

Der Mühlviertler Apfel-Guglhupf

Ein Rezept von Helmut Donner

Zutaten:

  • 3 Äpfel
  • 5 Eier
  • 2 cl Rum
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • der Saft einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm sehr weiche Butter
  • 180 Gramm Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm geriebene Schokolade
  • 250 Gramm glattes Mehl

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit einem halben Teelöffel Zitronenschale und dem Zitronensaft für etwa drei bis vier Minuten andünsten und auskühlen lassen. Die Butter mit dem Staubzucker, Vanillezucker, Salz, dem übrigen halben Teelöffel Zitronenschale und dem Rum schaumig schlagen. Anschließend die Eier versprudeln und nach und nach in die Masse einrühren. Das Mehl nun mit dem Backpulver versieben und gemeinsam mit der Schokolade und den Apfelwürfeln der Masse unterheben. Den fertigen Teig nun in die gefettete und mit Mehl bestäubte Guglhupfform geben und für etwa 60 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft backen.

Zum Garnieren mit Staubzucker bestreuen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gugelhupf

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less