Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

überblick

11. April 2024, 00:04 Uhr
überblick
Carlo Allegri/ Reuters Bild: Reuters

George Lucas wird bei den Filmfestspielen von Cannes (14. bis 25. Mai) mit der Goldenen Ehrenpalme für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Organisatoren erklärten gestern, der Regisseur und Produzent sei "untrennbar" mit der Science-Fiction-Saga und "Indiana Jones" verbunden. "Die Filmfestspiele von Cannes hatten schon immer einen besonderen Platz in meinem Herzen", bekräftigte Lucas.

Die Organisatoren des Eurovision Song Contests (ESC) haben "gezielte Kampagnen" gegen teilnehmende Künstler gestern als "inakzeptabel" und "völlig unfair" verurteilt, wiewohl man verstehe, dass die Menschen ihre Ansichten über die Ereignisse im Nahen Osten ausdrücken wollten. Betroffene wurden keine genannt, die Erklärung wurde jedoch zu einer Zeit veröffentlicht, in der Eden Golan, die Israel vertreten wird, Morddrohungen auf Instagram erhalten hat.

Neun Jahre nach der jüngsten Fortsetzung "Bridget Jones’ Baby" (2016) soll im Februar 2025 "Bridget Jones: Mad About The Boy" mit Renée Zellweger (54) in die Kinos kommen. An ihrer Seite wird, wie gestern bekannt wurde, Hugh Grant (63) zu sehen sein.

mehr aus Kultur

Indeed Unique gewann "Die große Chance"

Wiener Festwochen: Lächerlicher Aktionismus und gefährliches Larifari

Nina Hollein: "Linz war das perfekte Terrain"

Kunst preisgekrönter Talente im Linzer PowerTower der Energie AG

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen