Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

LIVA: Brucknerhaus beendet Vertrag mit Künstleragentur

19. April 2024, 10:20 Uhr
Das Brucknerhaus Bild: Andreas Röbl/LIVA

Der Vertrag mit Opus 3 Artists wird mit Ende Juni einvernehmlich aufgelöst

Brucknerhaus-Geschäftsführer Rene Esterbauer habe sich im Gespräch mit dem Künstleragenten Daniel-Frederic Lebon von Opus 3 Artists auf eine einvernehmliche Auflösung der Zusammenarbeit einigen können, gab die Stadt Linz am Freitag in einer Aussendung bekannt: "Bis dahin werden alle vertraglich vereinbarten Leistungen für das Brucknerhaus Linz vollumfänglich und in enger Abstimmung mit der internen Dramaturgie erbracht" , sagt Esterbauer. Ende Juni werde es eine fließende Übergabe des Aufgabenbereichs von  Lebon an die hausinterne Dramaturgie im Brucknerhaus geben.

Der Aufsichtsrat des Brucknerhauses hatte in seiner Sitzung am 4. April die vorzeitige Beendigung des Vertrages beschlossen.

Die Agenden von Lebon werden dann vom künstlerischen Betriebsbüro und den hauseigenen Dramaturgen übernommen. Außerdem wird die Stelle eines Dramaturgen ausgeschrieben. Den Vertrag mit Opus 3 hatte der ehemalige künstlerische Leiter Dietmar Kerschbaum abgeschlossen, der mittlerweile im Zuge der Brucknerhaus-Affäre freigestellt wurde. Der Vertrag wurde kritisiert, weil die Agentur bei der Programmierung auch auf die von ihr betreuten Künstler zurückgreifen konnte.

mehr aus Kultur

Nadja Maleh: „Wir gehen wie Zombies auf Autopilot durchs Leben“

Ein Ebenseer Glöckler im Asia-Stil und eine neue Farbe namens Traunseeblau

Brigitte Karner: „Die Trauer ist erst viel später gekommen“

Indeed Unique gewann "Die große Chance"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen