Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Klassik am Dom 2024 wird zum großen Schaulaufen der Stars

Von Helmut Atteneder, 29. November 2023, 06:00 Uhr
Klassik am Dom 2024 wird zum großen Schaulaufen der Stars
Anna Netrebko und Yusif Eyvazov

Von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov über Musical-Hits und Diana Krall bis Pizzera & Jaus: Karten gibt es ab heute (29. November)

Nach Jonas Kaufman, Elina Garanca, Placido Domingo, Jose Carreras und Piotr Beczala war sie noch der fehlende Puzzlestein renommierter Publikumsstars bei Klassik am Dom: Anna Netrebko gastiert – wie immer samt in der Tenorlage singendem Göttergatten Yusif Eyvazov – am 23. August 2024 mit dem Symphonieorchester der Wiener Volksoper unter dem Linzer Mariendom.

Die 100.000er-Marke fällt heuer

"Unser Bemühen um die beiden geht schon Jahre zurück, deshalb bin ich sehr froh, dass es nun etwas geworden ist", sagt "Klassik am Dom"-Veranstalter Simon Ertl. Was Netrebkos Haltung zum Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine betrifft, sagt er: "Ich finde, dass solche Dinge angesprochen werden müssen, am Ende des Tages muss aber die Kunst ganz oben stehen."

Simon Ertl hat die Dom-Reihe im Jahr 2011 ins Leben gerufen, heuer wird seine Erfindung die 100.000-Besucher-Marke überschreiten. Dafür spricht auch das Programm, das genreübergreifend hochwertige Kost bietet. Ertl: "Das ist auch die Klammer über unser Programm: hochwertige Stars aller Genres im unvergleichlichen Ambiente unter dem Linzer Mariendom."

Jazzfans dürfen sich auf eine Rückkehr von Diana Krall, die schon 2016 unter dem Mariendom begeistert hat, freuen. Krall firmiere unter den Singer-Songwriterinnen neben Norah Jones in der Kategorie "Grande Dame", sagt Ertl, ihr Konzert findet am 11. Juli statt.

Klassik am Dom 2024 wird zum großen Schaulaufen der Stars
Jazz-Superstar Diana Krall am 11. Juli bei Klassik am Dom Bild: EPA

Musical-Freunde streichen sich den 26. Juli 2024 dick im Kalender an. Superstar Mark Seibert hat einen Abend unter dem Motto "Tonight" zusammengestellt, an dem Stars des Genres – viele davon mit Linz-Bezug – zu erleben sein werden.

Klassik am Dom 2024 wird zum großen Schaulaufen der Stars
Mark Seibert präsentiert "Tonight" mit zahlreichen Musicalstars am 26. Juli.

Neben Seibert werden unter anderen der gebürtige Innviertler Lukas Perman, Daniela Dett vom Linzer Musical-Ensemble, Ana Milva Gomes, Nienke Latten ("Rebecca"), der großartige Drew Sarich und Riccardo Greco zu hören sein. Letzterer startete vom Linzer Landestheater aus eine internationale Karriere.

Die Herzöffnerin
Ebenfalls zu Gast bei Klassik am Dom: Publikumsliebling Daniela Dett Bild: VOLKER WEIHBOLD

Ihre Fähigkeit, Musik mit Kabarett professionell zu verbinden, macht das Duo Pizzera & Jaus einzigartig. Die beiden kommen am 12. Juli mit ihrem Musikkabarett-Programm "Comedian Rhapsody" nach Linz. Es ist der einzige Oberösterreich-Auftritt der beiden im kommenden Jahr. 

Klassik am Dom 2024 wird zum großen Schaulaufen der Stars
Pizzera & Jaus am 12. Juli mit "Comedian Rhapsody" Bild: Ulrike Rauch

Karten: ab 29. November um 8 Uhr auf www.klassikamdom.at, im Domcenter Linz, Herrenstraße 36, Telefon 0732/946100, E-Mail: domcenter@dioezese-linz.at, bei oeticket.com, in allen Oeticket-Vorverkaufsstellen und allen bekannten Linzer Kartenbüros

mehr aus Kultur

César-Filmpreise: Sandra Hüller wird beste Schauspielerin

Premiere im Landestheater: Ziemlich beste Freunde im Kinderzimmer

"Oppenheimer" räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab

Philipp Hochmair im Interview – Wenn sich Jedermann und Woodstock vereinen

Autor
Helmut Atteneder
Redakteur Kultur
Helmut Atteneder
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen