Lade Inhalte...

Ikone der Volkskultur

Wählen Sie die Ikone der Volkskultur!

Von Helmut Atteneder   15. Dezember 2018 00:05 Uhr

Wählen Sie ab heute die Ikone der Volkskultur!
Anneliese Ratzenböck: Gründungsobfrau der oberösterreichischen Goldhaubengemeinschaft, Trachtenerneuerin, Autorin.

15 Kandidaten der OÖNachrichten-Wahl auf nachrichten.at/ikone.

Die heimische Volkskultur lebt, ihre Protagonisten sind aber oft abseits des Mainstreams unterwegs. Sie zelebrieren große Kunst, oft in aller Bescheidenheit und buchstäblich für ein Gulasch und ein Seidel Bier. Mehr als 100.000 Landsleute in 25 Verbänden – vom Volkstanz über "echte" Volksmusik, Singen und Tracht bis zur Mundartdichtung und zum engagierten Amateurtheater. Die OÖN holen diese Künstler immer wieder gerne vor den Vorhang. Auf Initiative von unserem Volkskultur-Experten Klaus Huber suchen die OÖNachrichten nun eine Persönlichkeit, die von allen anerkannt wird und für dieses bedeutende Genre steht: die Ikone der Volkskultur.

Die Nominierungsphase ist jetzt abgeschlossen, genau 50 potenzielle Ikonen der Volkskultur wurden von den Lesern der OÖNachrichten nominiert. Eine Jury, bestehend aus den Kulturredakteuren und Klaus Huber, hat jene 15 Persönlichkeiten der heimischen Volkskultur ausgewählt, für die bis zum 8. Februar auf nachrichten.at/ikone abgestimmt werden kann. Am 16. Februar wird die Ikone dann in den OÖNachrichten vorgestellt. "Diese 15 Nominierten sind eine Leistungsschau, ein Querschnitt dessen, was die Volkskultur im Land ist und kann", sagt Klaus Huber.

Unter den 15 "Auserwählten" finden sich Legenden wie Lois Neuper und Katharina Dobler, großartige Volksmusikanten wie Volker Derschmidt, Toni Pichler, Hubert Tröbinger, Klaus Karl, Manfred Russmann, Johanna Dumfart und Rudi Lughofer, geniale Ideengeber wie Hans Samhaber, Johann Pammer, Bewahrerinnen von Tracht und Kopfschmuck wie Anneliese Ratzenböck und Gexi Tostmann, die potenzielle "Schuhplattler-Ikone" Josef Lichtenberger und die Stimme der Volkskultur, Franz Gumpenberger.

Jetzt haben Sie die Wahl auf: www.nachrichten.at/ikone

 

OÖN-Wahl „Ikone der Volkskultur“

50 potenzielle Ikonen der Volkskultur hat die OÖNachrichten-Familie in den vergangenen Wochen auf unserer Website www.nachrichten.at/ikone mit ausführlichen Begründungen nominiert.

Die 15 nun zur Wahl stehenden Persönlichkeiten wurden von der OÖN-Kulturredaktion gemeinsam mit unserem Volkskultur-Spezialisten Klaus Huber ausgewählt.

So funktioniert die Wahl:
Ab heute bis zum 8. Februar 2019 stehen die 15 Finalisten auf nachrichten.at zur Wahl. Jeder Mausklick zählt als eine Stimme. Die Ikone der Volkskultur wird dann am 16. Februar in den OÖN präsentiert, auch die Zweit- und Drittplatzierten dieser Publikumswahl werden prämiert. Der Zwischenstand ist auf nachrichten.at/ikone jederzeit transparent abrufbar.

Porträts:
Während der „Wahlzeit“ stellen die Oberösterreichischen Nachrichten sämtliche Kandidaten in ausführlichen Porträts vor.

Die OÖ. Volkskultur:
ist in 25 Verbänden im Forum Volkskultur organisiert – vom Tanz über Musik und Dichtung bis zur Kleidung. Rund 100.000 Landsleute sind Mitglieder in diesen Verbänden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Ikone der Volkskultur

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less