Lade Inhalte...

Kultur

Buchmesse in Leipzig auch heuer wieder abgesagt

30. Januar 2021 00:04 Uhr

Buchmesse in Leipzig auch heuer wieder abgesagt
Geduld ist gefragt.

Für dieses Jahr hatte die Leipziger Messe die Frühjahrsschau der Buchbranche eigentlich retten wollen – und den Termin von März auf Ende Mai geschoben.

In den wärmeren Tagen, so die Hoffnung, könne eine Messe auch mit der Nutzung von Außenbereichen wieder möglich sein. Doch nun steht fest: Die Pandemielage lässt eine große Publikumsveranstaltung erneut nicht zu. Bereits 2020 war die Leipziger Buchmesse am Beginn der Pandemie eine der ersten großen Messen, die abgesagt wurden.

Zumindest das Lesen soll es im Frühjahr im digitalen Raum trotzdem geben. Geplant seien Live-Lesungen und Verlagspräsentationen. Bei der letzten Leipziger Buchmesse vor Beginn der Krise waren im Jahr 2019 auf der Messe und beim Lesefestival 286.000 Besucher gezählt worden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less