Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ars Electronica: Honzik wechselt nach Dubai, Liebl übernimmt

Von nachrichten.at/apa, 02. April 2024, 14:05 Uhr
Veronika Liebl übernimmt die Leitung des Bereichs "Festival-Prix-Exhibitions", Martin Honzik verlässt die Ars Electronica in Richtung Dubai. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Wie die OÖN bereits im Februar berichteten, verlässt Martin Honzik die Ars Electronica in Linz nach 20 Jahren in Richtung Dubai, wo er Geschäftsführer des Festival X, einer 2022 gegründeten interdisziplinären Plattform für Medienkunst, wird.

Veronika Liebl übernimmt die Leitung des Bereichs "Festival-Prix-Exhibitions", den sie sich bisher mit Honzik teilte. Sie bleibt Leiterin der europäischen Kooperationen und Prokuristin der Ars Electronica GmbH & Co KG, teilte das Unternehmen der Stadt Linz am Dienstag mit.

Honzik war zunächst Künstler im Ars Electronica Futurelab und ab 2006 Leiter des Ars Electronica Festivals, zuletzt auch Chefkurator. "Seine Überzeugung, dass sich ein Medienkunst-Festival nicht in Elfenbeintürmen verstecken darf, sondern hinaus, in den öffentlichen Raum drängen und auf die Menschen zugehen muss, hat den Charakter von Ars Electronica geprägt und zu zahlreichen spektakulären Aktionen geführt", dankte der Künstlerische Geschäftsführer Gerfried Stocker dem langjährigen Mastermind des Festivals.

Liebl habe "Ars Electronica zu einem führenden Player im Netzwerk der Europäischen Union gemacht, die Entwicklung von Ars Electronica mitgeprägt und sehr viel zur Professionalisierung unseres Unternehmens beigetragen", sieht der kaufmännische Geschäftsführer Markus Jandl in ihr eine Treiberin in der Entwicklung des Unternehmens gemeinsam mit ihrem Team, allen voran Stellvertreter und Technischer Leiter Karl Julian Schmidinger und Festivalleiterin Christl Baur. Sie freue sich außerordentlich darauf, gemeinsam mit ihrem Team "die nächsten Kapitel in der Erfolgsstory von Ars Electronica zu schreiben", sagte Liebl.

mehr aus Kultur

Wie die Kulturdirektion des Landes umgebaut wird

Christina Stürmer bei "MTV Unplugged": Ein famoser Konzertabend

Fotograf, Autor und Journalist Michael Horowitz 73-jährig gestorben

ORF-Journalistin Susanne Newrkla verstorben - sie wurde 55 Jahre alt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
isabellamii (3 Kommentare)
am 03.04.2024 08:47

Gratuliere dir lieber Mav!

lädt ...
melden
antworten
Schina (64 Kommentare)
am 02.04.2024 16:45

Mav bitte bitte Stubai statt Dubai !

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen