Lade Inhalte...
CORONA
Corona

Symptome

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Atembeschwerden

In schweren Fällen möglich: Lungenentzündung, schweres akutes Atemwegssyndrom, Nierenversagen, Tod

Was ist bei Verdacht zu tun?

1450 anrufen

Die Hotline 1450 anrufen oder mit dem Hausarzt telefonieren.

Isolation/Quarantäne

Bei Verdacht werden Proben abgenommen und untersucht. Falls sich der Verdacht bestätigt, wird der Patient im Krankenhaus isoliert oder unter häusliche Quarantäne gestellt.

So kann man sich schützen

Sich selbst schützt man am besten durch regelmäßiges Händewaschen mit Seife.

Wenn Sie niesen müssen, bedecken Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch, nicht mit den Händen.

Vermeiden Sie Kontakt zu anderen Menschen und halten Sie sich an die Ausgangsbeschränkungen.

Coronavirus: Aktuelle Zahlen und Daten auf einen Blick

New York wird zur Geisterstadt

turned_in turned_in   |  65 Fotos

Sperrstunde für die Stadt, die niemals schläft: Ein Rundgang durch das fast menschenleere New York City.

aktuelle Galerien

Papst spendete "Urbi et orbi" auf menschenleerem Petersplatz

turned_in turned_in   |  12 Fotos

Papst Franziskus gab am Freitagabend eine besondere Antwort auf die Corona-Pandemie: Vor dem Petersdom hielt er eine Andacht und spendete von den Stufen der vatikanischen Basilika herab den Sondersegen "Urbi et orbi".

Desinfektion statt Infektion: Weltweiter Kampf gegen das Virus

turned_in turned_in   |  18 Fotos

Das Coronavirus hat sich innerhalb weniger Monate auf allen Kontinenten ausgebreitet. Weltweit läuft nun der Kampf gegen das Virus. Einige Staaten setzen dabei auf die Desinfektion von öffentlichen Orten. In unserer Bildergalerie haben wir eine Auswahl an eindrucksvollen Bildern zusammengefasst.

Coronavirus: Diese Promis sind betroffen

turned_in turned_in   |  22 Fotos

Die Zahl der bestätigten Corona-Erkrankungen weltweit steigt stündlich. Unter den Infizierten sind auch Politiker, Stars aus der Filmbranche und aus dem Sportbereich. Einige wurden zwar negativ getestet, befinden sich aber zur Sicherheit unter Quarantäne.

?Es bricht mir mein Liebstattherz?
Platzhalter

"Es bricht mir mein Liebstattherz"

turned_in turned_in   |  22. Mär 2020 10:09 Uhr