Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Faßmann kritisiert schwarz-blaues Impf-Werbeverbot scharf

Von nachrichten.at/apa, 27. März 2023, 13:51 Uhr
Heinz Faßmann
Der Präsident der Akademie der Wissenschaften und ehemalige Bildungsminister Heinz Faßmann Bild: (APA/GEORG HOCHMUTH)

WIEN. Der Präsident der Akademie der Wissenschaften Heinz Faßmann kritisiert das im schwarz-blauen Koalitionspakt in Niederösterreich vereinbarte Werbeverbot für die Corona-Impfung scharf.

"Man sieht täglich im Fernsehen Werbung für ein Mittel gegen Erektionsprobleme und eine seriöse Werbung für die Corona-Impfung sollte verboten werden?", meint er in den "Salzburger Nachrichten".

Was die Impfung angeht, verweist Faßmann auf deren Wirksamkeit und das Bestehen sämtlicher klinischer Tests. "Und dafür eine öffentlich finanzierte Werbung zu verbieten, obwohl erwiesenermaßen Menschenleben damit gerettet werden?", fragt sich der Präsident und fügt an: "Für mich ist es nicht verständlich."

Auch die in Niederösterreich geplante Deutschpflicht in Schulpausen lehnt der Ex-Bildungsminister ab. Dies sei einer der Punkte, die längst abgehakt seien, meint Faßmann: "Da gibt es einschlägige rechtliche Gutachten, dass das nicht durchsetzbar ist. Diese Forderung habe ich 2018 als Bildungsminister schon abgelehnt."

mehr aus Innenpolitik

Kurz-Urteil: WKStA meldet keine Rechtsmittel an

Cofag-Ausschuss: In der türkis-grünen Benko-Falle

Sebastian Kurz im ORF: "Herr Wolf, wetten wir, dass es falsch ist?"

Tanner: "Es muss eine Dienstrechtsreform mit Fokus auf die Bezahlung kommen"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

59  Kommentare
59  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Analphabet (15.354 Kommentare)
am 29.03.2023 09:49

Vielleicht hilft es? Es ging und geht ausschließlich um die Impfpflichtig. Niemand sollte gezwungen werden. Fanatiker tun sich mit Tatsachen fast immer schwer.

lädt ...
melden
antworten
hbert (2.229 Kommentare)
am 28.03.2023 21:51

Wie kann man nur etwas Medizinisches bewerben, ohne Hinweis auf Arzt oder Apotheker (Ihres Vertrauens).
Aber gibt es die wirklich, nachdem sie einen Maulkorb bzw. Androhung von Berufsverbot erhielten?
Gilt man immer noch als Versuchskaninchen und hat nur bedingten, ungenügenden Schutz bei Nebenwirkungen?
Die Impfung ist nicht der Gamechanger, wie die Politik immer behauptet hat, wurde auch von den Herstellern nie so dargestellt - Weitergabe, neg. wurde nie untersucht.
Aber die Gehirnwäsche funktioniert noch immer - par des Hausverstandes!

lädt ...
melden
antworten
hbert (2.229 Kommentare)
am 28.03.2023 22:03

Noch ein Beispiel für die "kolportierten" Daten und ihrer Qualität:
Im OÖ-Corona Dashboard nimmt seit Wochen die Anzahl der verabreichten Impfungen ab! Wie geht das denn? Zieht man den Impflingen das Serum wieder heraus?
Alleine die Zahl der "Corona-Toten": keine Erfassung, ob mit oder an Corona?
Die Impfung wirkt - für Biontech! Rund 50% des Umsatzes ist die Höhe des Gewinns!
Der Rest ist nicht bewiesen, egal was WHO oder sonst Kremien oder selbst ernannte Experten (meist von den Regierungen ernannt) sagen.
Wer etwas Anderes sagt, ist ein Schwurbler und bekommt keinen Platz in den Medien.
Ehrliche Diskussion sieht anders aus, anders wie dieses On-Trick-Pony, das nicht funktioniert!
Aber ehrliche Diskussion ist von diesen "Impf-Diktatoren" nicht erwünscht!

lädt ...
melden
antworten
hbert (2.229 Kommentare)
am 28.03.2023 21:46

Unter seiner Ägide durften Ungeimpfte nicht in die Uni, wurde ihnen sogar die Intelligenz zu studieren abgesprochen,
Zu Gesundheitsthemen hat er m.E. keine Expertise und er blendet vieles aus, was inzwischen Stand der Wissenschaft ist. Und was Wissenschaft bedeutet sollte er wissen!
Keine wissenschaftliche Studie kann den positiven Effekt der Impfung bestätigen, und praxisnahe Daten sind noch immer unter Verschluss, falls sie wirklich erhoben wurden, zumindest in Österreich und Deutschland durften Daten, die gegen die Impfung sprachen, nicht erfasst werden!
Wie will man auch nachweisen, dass die Impfung vor einem schweren Verlauf schützt? Die flächendeckenden Daten der Krankenhäuser liegen noch immer im Dunkeln.
Eines ist klar, die Impfung schützt nicht vor Ansteckung oder Weitergabe! Und trotzdem wurden Ungeimpfte eingesperrt und die Geimpften durften ungetestet fast überall hin!
Massnahmen und Wirkung klafften extrem auseinander!
Und immer mehr gegen die Impfung kommt auf!

lädt ...
melden
antworten
0x00 (2.020 Kommentare)
am 28.03.2023 14:00

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
Die blaue Pille und ihre Geschwisterpräparate helfen nachweislich und oft zuverlässig bei erektiler Dysfunktion. Aber welche Wirkung haben Maske und Impfung? Evidenz sehr willkommen, aber bitte in Hinblick auf die aktuell grassierenden Stämme. Mögen diese Maske und Impfung gegen Wuhan, Beta und Delta helfen. Aber helfen sie auch gegen bei den aktuellen Mutationen innerhalb von Omikron?

lädt ...
melden
antworten
KritischerGeist01 (4.906 Kommentare)
am 28.03.2023 14:21

@0x...
Ja.
Hunderte Studien belegen das.
Belege dafür findest du auf den entsprechenden wissenschaftlichen Websites. Aber dafür musst du dich von Schwurblerei, politischer Verblendung und der Gehirnwäsche der Anti-Impf-Industrie frei machen.

lädt ...
melden
antworten
Alsdann (145 Kommentare)
am 28.03.2023 12:59

Impfung hin oder her kann jemand die Übersterblichkeit erklären?
Und ist es jetzt ein Werbeverbot oder wird einfach nicht mehr geworben dafür?

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.647 Kommentare)
am 28.03.2023 12:27

wird das Thema nun bis zur nächsten Kanzlerwahl ausgelutscht 😵‍💫

lädt ...
melden
antworten
Zonne1 (3.579 Kommentare)
am 28.03.2023 09:53

Wählerstimmen, Wählerstimmen, Wählerstimmen, - darum gehts.
Die Populisten in braun, blau, schwarz erzählen alles, was das Volk gerade hören will.

Obs klug ist ? obs sinnvoll ist ? obs machbar ist ? egal, es wird auch meist gar nicht kommen.

Aber versprechen kann man es, und die Wutbürger freuen sich, obwohl sich nix ändert.

lädt ...
melden
antworten
Mindy (447 Kommentare)
am 28.03.2023 12:04

Das ist aber kein Alleistellungsmerkmal der genannten Parteien. Das können SPÖ, GRÜNE, NEOS undalle anderen genau so gut.

lädt ...
melden
antworten
StefanieSuper (5.083 Kommentare)
am 28.03.2023 09:52

Wir haben eine Koalition von ÖVP und FPÖ schon öfter erlebt - in OÖ schon lange, in NÖ jetzt auch und früher auch auf Bundesebene unter Schüssel und Haider. Auch die Porsche-Ausfahrt mit dem glücklich lächelnden Bundeskanzler Schüssel obwohl dieser nur Dritter geworden ist. Diese Regierungen sind immer schlecht für die arbeitende Bevölkerung gewesen. Diese Herren haben sich dazu berufen gefühlt, die Reichen zu hofieren, weil ja die Angestellten und Arbeiter brav arbeiten müssen, um sich das Leben überhaupt leisten zu können. Wie dumm man sein muss, um gegen eine Impfung zu sein ist überhaupt nicht zu verstehen. Wenn es keine Impfung gegen Kinderlähmung, Pocken, Röteln etc. gäbe, dann wären wir schon lange entweder verkrüppelt oder verstorben. Impfungen dienen der Gesundheit und Versorgung der Bevölkerung - aber das geht offensichtlich nicht in das verseuchte Hirn dieses Liedersängers aus anderen Zeiten hinein - und die Frau Mickl-Leitner spielt mit damit ihr Sessel nicht weg ist.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.233 Kommentare)
am 28.03.2023 09:22

Egal, wie man politisch tickt, für jeden „Normaldenker“ ist Fassmanns Aussage logisch, für „vermeintliche „ Querdenker natürlich nicht. 🤦‍♂️👎💥

lädt ...
melden
antworten
KritischerGeist01 (4.906 Kommentare)
am 28.03.2023 09:18

Egal, ob man für oder gegen die Impfung ist. Aber so ein Verbot in ein Regierungsübereinkommen aufzunehmen, ist an machtgeiler Dummheit nicht zu überbieten.

Was für ein peinliches Sesselkleben der ÖVP - was für ein menschenunwürdiges Schauspiel der FPÖ-Spaltpilze.

Kein Wunder, dass wir politisch auf der ganzen Welt nur noch als Bananenrepublik wahr genommen werden ....

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.441 Kommentare)
am 28.03.2023 09:10

Wenn ein Produkt gut ist, braucht man keine Werbung! Der Impfststoff ist bekannt, jeder weiß, dass es ihn gibt, also was noch?

lädt ...
melden
antworten
Zonne1 (3.579 Kommentare)
am 28.03.2023 09:49

Dieses Argument is Blödsinn ..
In der Werbung werden uns zu 100% "gute" Produkte angeboten, siehe Autos, usw

lädt ...
melden
antworten
santabag (5.724 Kommentare)
am 28.03.2023 09:55

Die susi ist und bleibt halt ein Impfopfer. Was soll man machen ...?

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (1.986 Kommentare)
am 28.03.2023 08:33

Sagt der, der die Schülerinnen und Schüler etliche male sinnlos in den Lockdown geschickt hat.......wie wir mittlerweile wissenschaftlich fundiert wissen.

lädt ...
melden
antworten
Joshik (2.869 Kommentare)
am 27.03.2023 21:59

30 Millionen für Schwurbler. ein Wahnsinn.
.
Faßmann hat völlig recht. Niederösterreichs Sesselkleberin wird da am Nasenring durch die blaue Arena gezogen - und sie tut dabei so, als würde es ihr das sogar Spass machen.

lädt ...
melden
antworten
Peter2012 (5.929 Kommentare)
am 27.03.2023 21:37

Ich wundere mich auch sehr über TV Werbung von Superfund wo ein Totalverlust möglich ist!!!

lädt ...
melden
antworten
rmach (14.720 Kommentare)
am 27.03.2023 18:13

...fragt sich der Präsident und fügt an: "Für mich ist es nicht verständlich." Geh, bitte; Gibt es überhaupt etwas, das ihm verständlich ist? Mir war lange ein Rätsel, wie er Professor geworden ist. Minister kann ja jeder werden, aber Professor?

lädt ...
melden
antworten
santabag (5.724 Kommentare)
am 28.03.2023 09:56

Was sind Sie? Pensionist! Das wird man von alleine!

lädt ...
melden
antworten
willie_macmoran (2.528 Kommentare)
am 27.03.2023 17:26

Noch nie wurde eine an sich staatstragende so würdelos am nasenring durch die Manege gezerrt wie die Hanni von der FPÖ.

Würdelos, wertelos, mutlos und das macht die ÖVP für alle Zeiten unwählbar.

Und man kann sich ausrechnen wie gut sich Hr. Nehammer gegen den wahrscheinlichen Wahlsieger Kickl durchsetzen wird.

lädt ...
melden
antworten
Zukunft140 (205 Kommentare)
am 27.03.2023 17:03

Hier kommentieren offensichtlich Viele, die zwar kein Problem haben, sich ein völlig wirkungsloses homöopathisches "Zug in den Tunnel" Klumpert andrehen zu lassen, als sich über eine hoch wirkungsvolle Impfung informieren zu lassen. Viel Spaß weiterhin. Möge sie keine FSME, Tetanus, Masern Hepatitis etc. Infektion erwischen ! Gegen Dummheit ist nach wie vor kein Kraut gewachsen.

lädt ...
melden
antworten
was_bisher_geschah (1.171 Kommentare)
am 27.03.2023 17:15

Was Sie alles zu wissen glauben, über Leute die hier Kommentare schreiben ...
Aber erzählen Sie noch mal, wogegen war die "Impfung" so hoch wirksam?
Nicht gegen Ansteckung, und auch nicht gegen Übertragung, wie die Experten inzwischen zugeben.

lädt ...
melden
antworten
willie_macmoran (2.528 Kommentare)
am 27.03.2023 17:23

Die Impfung schützt sehr gut vor schweren Verläufen. Dies ist wissenschaftlich X-fach belegter FAKT. Bitte um Kenntnisnahme.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.545 Kommentare)
am 27.03.2023 17:38

Genau, deswegen lagen ja so viel Geimpfte im Spital.

lädt ...
melden
antworten
Mindy (447 Kommentare)
am 27.03.2023 18:42

Wieviel % sind den tatsächlich von einem schweren Verlauf betroffen? Gibt es dazu tragfähige Studien?

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.233 Kommentare)
am 28.03.2023 09:25

Donkeys Märchenstunde….🥱

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.545 Kommentare)
am 28.03.2023 10:58

Westi

leicht nicht?

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.233 Kommentare)
am 28.03.2023 12:33

Nein, eben nicht. Ohne Impfschutz hätte es wesentlich mehr Todesfälle gegeben, thats it! 😉 Wie beim 🚗 — man kann bei einem Unfall auch ungegurtet überleben, mit Gurt ist die Wahrscheinlichkeit um ein VIELFACHES höher…

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.545 Kommentare)
am 28.03.2023 17:23

Schon wieder dieser unnütze KFZ Vergleich 🤦

lädt ...
melden
antworten
was_bisher_geschah (1.171 Kommentare)
am 27.03.2023 20:14

@WILLIE
Na dann her mit den zig Studien, die Ihre perfekt nachgesprochene Behauptung so eindeutig beweisen!

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (1.986 Kommentare)
am 28.03.2023 12:08

Schweigen im Walde vom Willi....wie bei einem erwischten Kind 😉

lädt ...
melden
antworten
was_bisher_geschah (1.171 Kommentare)
am 27.03.2023 21:15

@WILLIE
Na dann her mit den zig Studien, die Ihre perfekt nachgesprochene Behauptung so eindeutig beweisen!

lädt ...
melden
antworten
diwe (2.288 Kommentare)
am 27.03.2023 18:02

ZUKUNFT als ich durch Zufall D4 auf der Packung gesehen hab, hab ich mich weggeschmissen. Wer bitte glaubt wirklich, dass das Zeugs, wenn ich es 4-mal hintereinander im Verhältnis 1:10 verdünnt habe, noch irgendeine Wirkung hat. Da kann man besser Tic Tac nehmen, da hat man wenigstens einen frischen Atem. Vor Jahren wurde der Inhaltsstoff Damiana noch mit "...wieder Schwung in die weibliche Sexualität..." beworben. Vielleicht hilft's bei Männern ja nur, wenn's verdünnt ist. 🙄

lädt ...
melden
antworten
Utopia (2.312 Kommentare)
am 27.03.2023 16:14

Die Impfung wirkt?
Ja, auch die unerwünschten Nebenwirkungen sind Wirkungen und die muss man wirklich nicht auch noch mit Werbung forcieren.
Es gibt keinen Nachweis, dass die überdurchschnittlich hohe Zahl an Erkrankungen und Todesfällen nicht doch darauf zurückzuführen ist, dass die Impfung das Immunsystem irritiert hat. Es wird einfach behauptet, dass die Maske das Training des Immunsystems verhindert hat. Aber Beweis gibt es keinen. Uns kann man alles erzählen.

lädt ...
melden
antworten
maggie71 (281 Kommentare)
am 27.03.2023 16:02

Warum eigentlich die Aufregung? Wir reden hier nur von einem Werbeverbot, nicht von einem Impfverbot. Jeder, der möchte, kann sich nach wie vor den Sinnlosstich abholen, nur zahlt die Allgemeinheit die Aufforderung dazu nicht mehr. Das klingt im Vergleich zu einer Impfpflicht sehr zurückhaltend und kostensparend.

lädt ...
melden
antworten
Mindy (447 Kommentare)
am 27.03.2023 18:47

Es geht nicht einmal um ein Impfverbot, sondern nur darum, dass das Land NÖ diese Impfung nicht bewerben wird und damit Geld im Budget spart. Da wir im Herbst mit Sicherheit wieder über ORF und Zeitungen dauerberieselt werden, passiert in NÖ genau gar nichts. Ich wäre froh, wenn man sich in ÖO auch so entscheiden würde..

lädt ...
melden
antworten
handycaps (2.076 Kommentare)
am 27.03.2023 15:28

Die Hanni toppt noch das Werbeverbot, indem sie einen mit 30 Millionen Euro dotierten Schwurbler-Fonds einrichtet.

lädt ...
melden
antworten
moarli35 (2.493 Kommentare)
am 27.03.2023 15:04

Wo sind eigentlich unsere corona denonstranten alle hingekommen? Hoffentlich wieder in der Arbeit und nicht beim AMS.

lädt ...
melden
antworten
superplus (268 Kommentare)
am 27.03.2023 14:52

Werbeverbote auf Landesebene finde ich besonders schlau. Wie macht das der ORF dann? Oder die Zeitung. Wenn man eine solche Werbung auf einem Fahrzeug hat darf man dann nicht mehr durch NÖ fahren? Ist eine von Nö sichtbare Plakatwand dann auch verboten? Muss man als Politiker eigentlich unterdurchschnittlich intelligent sein? Fragen über Fragen….

lädt ...
melden
antworten
elhell (2.017 Kommentare)
am 27.03.2023 17:21

Eben!

Die üblichen Nebelgranaten der FPÖ - fordern, wo nix zu fordern ist oder was ohnehin nicht einzuhalten ist. Die hatten ja auch andere Covid-Themen im Programm, die längst Geschichte sind.
Aber die warme Luft der FPÖ-NÖ hat sich nachweislich gut verkauft.

lädt ...
melden
antworten
Mindy (447 Kommentare)
am 27.03.2023 18:49

Funktioniert doch wunderbar. Alle rotieren wieder für nix am Stand.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.545 Kommentare)
am 27.03.2023 14:50

Alle gehen in den Club, nur nicht Jochen, der ist nicht gestochen.

Alle gehen in den Club, nur nicht Murat, weil der keine Impfung hat.

Alle gehen in den Club, nur nicht Amelie, denn die impft sich nie.

Ich schau dir in den Impfpass kleines.

Der Kunst ihre Zeit, der Zeit ihre Impfung.

Am Dienstag z`Mittag bin i scho aufgfrischt.

usw.

Ja Herr Faßmann, wirklich sehr seriöse Impfwerbung ist das.

lädt ...
melden
antworten
Natscho (3.630 Kommentare)
am 27.03.2023 14:46

Peinlich. Aber ein Ganztagskindergarten war der Hanni zuviel.

lädt ...
melden
antworten
Mindy (447 Kommentare)
am 27.03.2023 18:51

Ganztagskindergarten ist auchin NÖ Standard. Kostenlos muss er nicht sein.

lädt ...
melden
antworten
madmetz (376 Kommentare)
am 28.03.2023 06:50

eh stimmt eh, damit vor allem die alleinerziehenden Mütter ja nix mehr vom Leben haben oder halt dann in der Pension in die Armut kommen wenn Sie sich entscheiden das Ihnen die Nachmittagsbetreuung zu teuer ist. Guter Ansatz, die Politik des kleinen Menschen wie sie im Buche steht

lädt ...
melden
antworten
was_bisher_geschah (1.171 Kommentare)
am 27.03.2023 14:35

Mir ist ein Rätsel, auf welche Wirksamkeit und welche bestandenen klinischen Tests Herr Faßmann da verweist.
Meint er etwa die von den Herstellern behauptete Wirksamkeit (gegen was konkret?) und die abgebrochenen klinischen Tests, deren Daten für die Dauer von 75 Jahren unter Verschluss hätten bleiben sollen?

lädt ...
melden
antworten
santabag (5.724 Kommentare)
am 27.03.2023 14:38

Geh bitte, das gibt's doch nicht, dass immer noch so Hansln wie Sie hier herumtippsen und mit ihrem verblödeten Geschwafel Strom verbrauchen dürfen.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 27.03.2023 16:50

@santal redest du etwa von dir???

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen