Lade Inhalte...

Sommerserie

Silvia Schneider: Mein erster Ferialjob

Von Daniela Ullrich   04. Juli 2019 10:51 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD silvia schneider im moodroom von the crew for you galanacht des sports sportlergala

Silvia Schneider ist selbstständige Produzentin, Moderatorin, Designerin und Herausgeberin.

Mein erster Ferialjob war: Kellnerin in Hamburg. Während meiner Schauspielausbildung verdiente ich so mein erstes Geld.

Das war meine Aufgabe: Mit einem Lächeln den besten Kaffee der Stadt zu machen und zu servieren.

Das habe ich damals dafür verdient: Ganz ehrlich? Ich weiß es nicht mehr...

Das habe ich mir darum gekauft: Nichts besonderes eigentlich.

Mein schlimmster Ferialjob war: Das habe ich glücklicherweise nie erlebt.

Hier würde ich gerne einen Tag als Ferialarbeiter jobben: Beim Fernsehen. Weil es noch immer mein Traumjob ist.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less