Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Otto Leodolter: Mein erster Ferialjob

Von Daniela Ullrich, 09. Juli 2019, 16:22 Uhr
Bild: Löffler

Otto Leodolter ist Geschäftsführer der Löffler GmbH in Ried im Innkreis.

Mein erster Ferialjob war: Meine ersten Arbeitserfahrungen trat ich im Sommer 1982 bei der Firma Fill Metallbau an.

Das war meine Aufgabe: Ich musste einfache Hilfstätigkeiten erledigen.

Das habe ich damals dafür verdient: Das waren rund 1200 Schilling, also ca. 90 Euro für 4 Wochen.

Das habe ich mir darum gekauft: Ich denke das war ein Sony Walkman.

Mein schlimmster Ferialjob war: Den gab es nicht! Ich hatte das Glück in den Sommerferien viele unterschiedliche Firmen in Ried im Innkreis kennenlernen zu dürfen und ich profitiere auch heute noch von diesen Kontakten.

Hier würde ich gerne einen Tag als Ferialarbeiter jobben: Bei der Lenzing AG. Das Unternehmen ist ein Weltweiter Player im Faserbereich. Lenzing ist sehr erfolgreich in einem sehr dynamischen Markt und ich würde gerne sehen, wie schnell auf Veränderungen am Markt reagiert werden kann.

mehr aus Sommerserie

Manfred Kröswang: Mein erster Ferialjob

Alfred Klampfer: Mein erster Ferialjob

Manfred Hackl: Mein erster Ferialjob

Johann Lafer: Mein erster Ferialjob

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen