Lade Inhalte...

Sommerserie

Angelika Sery-Froschauer: Mein erster Ferialjob

Von Daniela Ullrich   10. Juli 2019 08:13 Uhr

Angelika Sery Froschauer
Business Portraits, Personal Branding, Bewerbungsbilder, Linz, Leonding, Austria, Markenauftritt, Fotografin, Fotostudio, Glamour Portraits, Prortaits, Visagistin, Makeup, Photography, Model, Dancer, Starmayr the fine art of Photography

Eigentümerin der Sery* Agentur in Leonding und Vizepräsidentin der WKOÖ.

Mein erster Ferialjob war:  Im Sommer 1981. Archivarbeit in der elterlichen Werbeagentur in Leonding.

Das war meine Aufgabe: Nicht sehr spannend, aber wichtig. Sortieren und archivieren von Dia-, Foto-, Filmmaterial und Kampagnenunterlagen.

Das habe ich damals dafür verdient: 4500 Schilling, also rund 325 Euro.

Das habe ich mir darum gekauft: Das weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. 

Mein schlimmster Ferialjob war: Ich habe glücklicherweise immer gute Erfahrungen in meinen Ferialjobs in den Sommerferien gesammelt.

Hier würde ich gerne einen Tag als Ferialarbeiter jobben: Auf einer Almhütte und/oder als Hirtin einer Tierherde in unseren Bergen. Das wollte ich in meinen Jugendjahren machen, bin aber leider nie dazugekommen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less