Lade Inhalte...

Außi in d'Natua

Elf Sehnsuchtsmomente im Steiermark-Winter

Von Sonderthemen-Redaktion   13. November 2021 00:04 Uhr

Elf Sehnsuchtsmomente im Steiermark-Winter
V. l. WK-Seilbahnsprecher Fabrice Girardoni, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus

Mit dem Rückenwind aus der bisherigen Sommersaison blickt die Steiermark zuversichtlich auf die kommende Wintersaison.

Touristische Gastgeberinnen und Gastgeber in allen Bereichen haben zwei Sommer lang gezeigt, wie gut sie die Covid-19-Regeln umsetzen und damit für Sicherheit sorgen können. Dies wird auch im kommenden Winter eine entscheidende Rolle spielen, um nach dem Ausfall der vergangenen Wintersaison wieder Urlaub in der Steiermark möglich zu machen.

Steiermark Tourismus stellt elf Sehnsuchtsmomente aus elf Erlebnisregionen in den Vordergrund, um die Wintervorfreude zu wecken, z. B. die erste Abfahrt auf einer frisch präparierten Piste, das wohlig-warme Thermalwasser, der Duft von Lebkuchen beim Adventmarkt, eine Winterwanderung oder Schneeschuhtour und viele weitere solcher Erlebnisse. Diese Sehnsüchte kann der Winterurlaub in der Steiermark hervorragend stillen.

"Nach einem Jahr Winterurlaubspause sind unsere Gäste mehr als winterurlaubsbereit, wie die neuesten Umfragen zeigen. Ob Skifahren oder Thermenbesuch, ob Adventmarkt oder kulinarischer Genuss, ob winterfrisches Naturerleben oder Ausflugszielbesuch, wie sehr haben wir das alles vermisst. Steiermark Tourismus kommuniziert genau diese Inhalte auf sechs Märkten, um wieder da anknüpfen zu können, wo wir vor einem Jahr so abrupt unterbrochen wurden", bekräftigt Erich Neuhold von Steiermark Tourismus.