Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Toto und Susie Wolff: Ermittlungen eingestellt

Von nachrichten.at/apa, 07. Dezember 2023, 20:03 Uhr
Toto und Susie Wolff
Toto Wolff mit seiner Frau Susie. Bild: HENRY NICHOLLS (AFP)

LONDON. Die Ermittlungen gegen Mercedes-Teamchef Toto Wolff und seine Frau Susie Wolff wegen des Verdachts auf Geheimnisverrat in der Formel 1 sind vom Tisch.

Der Motorsport-Weltverband FIA teilte am Donnerstag mit, dass es "keine laufenden Ermittlungen in Bezug auf ethische oder disziplinarische Untersuchungen" gebe, "die irgendeine Person betreffen". Die FIA verwies darauf, dass sie als Regulierungsbehörde die Pflicht habe, "die Integrität des weltweiten Motorsports zu wahren".

Die FIA hatte am Dienstagabend die Prüfung von Medienberichten angekündigt, denen zufolge einem Formel-1-Teamchef von einem Mitarbeiter des Rechteinhabers vertrauliche Informationen zugespielt worden seien. Hintergrund der umstrittenen Überprüfung war der Bericht eines Fachportals über einen angeblichen Interessenskonflikt bei Wolff und seiner der F1-Academy vorstehenden Frau, über den sich angeblich andere Funktionäre bei FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem beschwert haben sollen.

Lesen Sie auch: "Zutiefst beleidigt": Schwere Vorwürfe gegen Toto und Susie Wolff

Nun ließ die Formel-1-Führung mitteilen: "Wir haben volles Vertrauen, dass die Anschuldigungen falsch sind." Der Weltverband äußerte sich außerdem davon überzeugt, dass das Compliance-System "robust genug ist, um eine unbefugte Weitergabe vertraulicher Informationen zu verhindern".

mehr aus Motorsport

Formel-1-Fahren mit 50 Jahren? Fernando Alonso (42) sieht kein Problem

Leclerc schwärmt vom neuen Ferrari: "Definitiv ein Schritt vorwärts"

Endet am Freitag die Ära des Red-Bull-Teamchefs?

Die "Akte Horner": Hat der Red-Bull-Teamchef 760.000 Euro Schweigegeld geboten?

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen