Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Marc Marquez entschuldigte sich nach OP: „Habe einen großen Fehler gemacht“

Von OÖN-Sport/APA, 27. März 2023, 11:11 Uhr
MOTO-PRIX-POR
Marc Marquez eilte sofort nach dem Crash zu Miguel Oliveira. Bild: APA/Patricia de Melo Moreira

PORTIMAO. Der sechsmalige MotoGP-Weltmeister Marc Marquez muss nach seinem Crash beim Saisonauftakt in Portimao wegen einer Handverletzung zumindest ein Rennen pausieren.

Der 30-jährige Spanier zog sich am Sonntag einen verschobenen Bruch der Basis des ersten Mittelhandknochens am Daumens der rechten Hand zu, wie sein Rennstall Honda nach einer Untersuchung in Spanien am Montag mitteilte. 

Marquez wurde bereits operiert und wird das zweite Saisonrennen in Argentinien verpassen. Marquez wird beim Grand Prix in Termas de Rio Hondo am Sonntag aussetzen und eine Rückkehr zum US-GP in Austin am 16. April anpeilen.

Der Routinier startete in Portugal von der Pole Position und fiel zunächst einige Plätze zurück. In der Anfangsphase berührte Marquez Pramac-Pilot Jorge Martin (Ducati), ehe er den auf Platz zwei liegenden Lokalmatador Miguel Oliveira (Aprilia) ungestüm von der Strecke kegelte.

Daraufhin entschuldigte sich Marquez bei Oliveira sowie bei den Fans. "Es tut mir sehr leid, ich habe einen großen Fehler gemacht. Das war nicht meine Intention. Ich wollte ihn gar nicht überholen, mein Vorderrad hat blockiert", sagte der Honda-Pilot. Bei seinem nächsten Rennen erwartet Marquez zudem eine Strafe.

Mehr zum Thema
Francesco Bagnaia
Motorsport

MotoGP: Bagnaia gewann Saisonauftakt in Portimao

PORTIMAO. Weltmeister Francesco Bagnaia hat in souveräner Manier den Saisonauftakt der MotoGP-WM in Portimao gewonnen.

mehr aus Motorsport

MotoGP: Double für Vinales in Austin

Motorrad-Bergrennen: Ein Schneechaos wie 1996 droht diesmal nicht

Ex-Red-Bull-Pilot: "Es ist eine Schande"

Alonso, Hamilton und bald Vettel: Oldtimer wollen es noch immer wissen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
kpader (11.506 Kommentare)
am 27.03.2023 15:44

Gfrast!

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.630 Kommentare)
am 27.03.2023 11:20

Das war einfach zu viel des Guten.

Er sollte endlich einsehen das mit der Gurke Honda nicht mehr möglich ist in den Rennen und erzwingen bringt nix, wie man sieht.

Er sollte schleunigst auf eine andere Marke wechseln!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen