Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Brite Carr gewann die Königsetappe

Von OÖN, 18. April 2024, 18:23 Uhr
Brite Carr gewann die Königsetappe
Chris Harper stürzte schwer. Bild: GEPA pictures

BORGO VALSUGANA. Der Brite Simon Carr hat als Solo-Ausreißer die Königsetappe der Tour of the Alps gewonnen.

Der EF-Profi profitierte dabei auch von einem schweren Sturz seines Verfolgers Chris Harper (Aus). Das Trikot des Gesamtführenden behielt nach 141 km mit rund 4000 Höhenmetern von Leifers nach Borgo Valsugana der Spanier Juan Pedro Lopez (Lidl-Trek).

mehr aus Mehr Sport

Riccardo Zoidl: Erst war er "richtig angefressen", dann gewann er die Königsetappe

Zu schwach für die Ö-Tour? Riccardo Zoidl hat es seinen Kritikern gezeigt

Beim Geldverdienen sind Linkshänder klar im Vorteil

"In dieses Thema will ich mich reinarbeiten": Dominic Thiem verrät seine Pläne für die Zeit nach dem Tennis

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen