Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

LASK verließ mit einem 3:0-Heimsieg über Wattens das Tabellenende

Von nachrichten.at/apa, 07. November 2021, 16:22 Uhr
Bild 1 von 50
Bildergalerie LASK gab Rote Laterne an Wattens ab
Bild: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

PASCHING. Der LASK hat in der Fußball-Bundesliga zurück auf die Siegerstraße gefunden und damit den letzten Tabellenplatz verlassen.

Am Sonntag gewannen die Linzer nach zuletzt vier Niederlagen in Serie und Corona-Invasion im Kader gegen die WSG Tirol mit 3:0 (1:0). Damit sind die Tiroler neues Schlusslicht, der LASK verbesserte sich auf Rang zehn.

Marvin Potzmann (36.) brachte den LASK in Führung, Keito Nakamura (53.) legte nach der Halbzeitpause nach. Der Japaner hatte am Donnerstag in der Conference League gegen Alashkert beide Tore zum 2:0-Sieg erzielt. In der 93. Minute verwertete Peter Michorl noch einen Foulelfmeter zum 3:0-Endstand.

Nakamura stand etwas überraschend in der Startformation, nachdem der jüngste Coronatest des 21-Jährigen entgegen den ersten Annahmen doch negativ ausgefallen war. Florian Flecker war nach seiner erzwungenen Corona-Pause zurück in der ersten Elf, Philipp Wiesinger und Marko Raguz saßen nach langer Ausfallzeit zunächst wieder auf der Ersatzbank. WSG-Trainer Thomas Silberberger musste Stürmer Giacomo Vrioni kurzfristig wegen muskulärer Probleme aus dem Aufgebot streichen.

In den ersten 20 Minuten gingen es beide Teams noch eher vorsichtig an, einige wenige Umschaltsituationen ausgenommen. Auffällig war LASK-Angreifer Sascha Horvath, dessen Abschluss in der 7. Minute bei WSG-Goalie Benjamin Ozegovic endete. Die Tiroler versuchten öfter, Thomas Sabitzer in der Tiefe anzuspielen, der jedoch meist im Abseits stand. Der LASK übernahm dann das Kommando, langsam wurden die Angriffsbemühungen zielstrebiger. Christoph Monschein bekam bei seinem Versuch (34.) Rückenlage. Potzmann machte es dann besser und vollendete nach Vorlage von Hong Hyun-seok mit einem Flachschuss ins lange Eck.

Vier Minuten nach Wiederbeginn jagte Monschein den Ball in die Arme von Ozegovic. Der Ex-Austrianer steht weiter bei nur einem Liga-Tor für seinen neuen Verein. Seinen ersten Bundesliga-Treffer machte dann Nakamura, der im Strafraum in einen Ball von Hong grätschte und damit Ozegovic überraschte. Der Torhüter bekam den Ball durch die Beine. Die WSG spielte teilweise gut mit, im letzten Drittel stellten sich die Gäste aber etwas zu umständlich und unkonkret an. Der LASK hatte viel Ballbesitz und kontrollierte jetzt die Partie, dazu boten sich immer wieder Kontermöglichkeiten.

Potzmann legte dann LASK-Leihgabe Sabitzer im Strafraum. Der Gefoulte trat selbst an, Alexander Schlager im Tor der Athletiker war aber in der aus seiner Sicht linken unteren Ecke zur Stelle. Ein Kopfball des eingewechselten Wiesinger (83.) segelte neben das Tor. Nach VAR-Einschaltung und On-Field-Kontrolle gab Schiedsrichter Julian Weinberger in der Nachspielzeit auch auf der anderen Seite noch einen Elfmeter, den Michorl souverän im Tor versenkte.

Der Liveticker zum Nachlesen:

mehr aus LASK

Boateng nach Urteil: "Bin erleichtert, dass dieser jahrelange Albtraum nun endet"

Kommentar zum Boateng-Urteil: Es ist noch nicht vorbei

Was man vor dem Finale im Boateng-Prozess wissen muss

Was ein möglicher LASK-Transfer mit der SV Ried zu tun hat

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

23  Kommentare
23  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
kpader (11.506 Kommentare)
am 13.11.2021 07:24

Und? War das eine Glanzleistung?

lädt ...
melden
gartenfan (1.781 Kommentare)
am 13.11.2021 08:30

3:0 lesen Sie das Ergebnis einige Zeit durch, vielleicht kapieren Sie es dann!!,

lädt ...
melden
allesklar (4.145 Kommentare)
am 13.11.2021 14:04

.... Glanzleistung ....

Ja, es war eine Glanzleistung !

lädt ...
melden
Gmundnerer (1.157 Kommentare)
am 07.11.2021 19:04

Ein Wahnsinn, was da passiert, braucht das jemand, ausser der Werbebranche?
und die Kinder sitzen morgen Montag wieder mit der Maske in der Schule,
Ein Wahnsinn, wer kann das politisch verantworten,

denkt doch mal nach,.-.-..-ö??

lädt ...
melden
Zwilling22 (48 Kommentare)
am 07.11.2021 19:07

Können Sie vielleicht ausführen, was Sie mit Ihrem Posting meinen ??

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.489 Kommentare)
am 07.11.2021 19:17

Verirrt?

lädt ...
melden
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 07.11.2021 18:54

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer! Die nächsten Spiele abwarten, ehe die allgemeine Euphorie wieder ausbricht.

lädt ...
melden
adaschauher (12.083 Kommentare)
am 07.11.2021 17:20

Nicht überschwänglich werden

In der ersten Halbzeit eine Fehlpassorgie, zum Großteil kein Zusammenhang

Zweite Halbzeit besser

Die Leistungen von Potzman Horvath Renner und Nakamura sind erfreulich

Was ist mit Michorl los?

Das Schlimmste aber ist, dass .an Raguz keine Einsatzminuten gibt und dafür diesen Schmidt bringt

Dieser Kicker ist eine Zumutung für die Zuschauer und für die Mannschaft, Herr Wieland , und es ist unverständlich warum sie diesen Kicker immer wieder einsetzen

lädt ...
melden
allesklar (4.145 Kommentare)
am 07.11.2021 17:30

... Raguz keine Einsatzminuten ....

Raguz dürfen wir auf keinen Fall "verheizen" !
Jetzt in der Länderspielpause kann er den Trainingsrückstand aufholen und dann wird er seine Einsatzminuten wieder bekommen.

lädt ...
melden
adaschauher (12.083 Kommentare)
am 07.11.2021 17:42

Ja ist auch richtig,aber 15 min wird er doch spielen können

Aber

Schmidt,dass ist einfach unzumutbar

lädt ...
melden
enzesfelder (99 Kommentare)
am 08.11.2021 16:44

Sehe ich auch so, der ist ausser Lang (Groß) ah nu LANGSAM. So manches verstehe ich nicht? Ist dieser ein Freindal vom Trainer ? Die Eintausch Begrüßung war ja grandios für den Langen . Vielleicht wäre ER für Basketball besser geeignet.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.145 Kommentare)
am 08.11.2021 18:47

Ich würde etwas vorsichtiger sein mit solchen Aussagen etwa über Schmidt. Er ist momentan wirklich nicht gut drauf, das er es kann hat er in St. Pölten schon bewiesen, vielleicht passt mit Training momentan was nicht. Vor kurzem hat ein User in Kommentaren(weiß nicht mehr genau wo) über die 2 Asiaten vom LASK voll geschimpft,.. und jetzt ??? wird er wahrscheinlich singen Hong, Hong, Nakamura, Nakamura, he, he, he

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.489 Kommentare)
am 07.11.2021 17:14

GsD! Ein kleiner Silberstreifen am Horizont.

Diesmal bitte wirklich die Länderspielpause nutzen, und danach mit neuer Stärke in der MS zuschlagen.

lädt ...
melden
allesklar (4.145 Kommentare)
am 07.11.2021 17:07

"Mein" LASK ist wieder da !!

Cupsieg, Europacupsieg und jetzt auch in der Meisterschaft wieder ein Sieg.

Ab jetzt geht es wieder aufwärts !

Einmal LASKler - immer LASKler

P.S.
Woooooo ist Neptun ???

lädt ...
melden
Libertine (5.628 Kommentare)
am 07.11.2021 17:57

Ich würde mir wüschen er säße auf einem, nach seinem Nick benannten Brunnen in Italien und hätte keine Internetverbindung.

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.489 Kommentare)
am 07.11.2021 18:17

NEPTUN? Wohl abgetaucht.....

lädt ...
melden
agrarier (307 Kommentare)
am 07.11.2021 18:05

Lebst auch in deiner eigenen Welt🤔
Und was ist mit dem Michorl los, der nimmt sich auch ein bisserl zu wichtig. Aber spätestens seit seinem "Scheiss" - Interview weiss man dass bei dem der Aufzug auch nicht ganz nach oben fährt ....

lädt ...
melden
LASK-Fundi (651 Kommentare)
am 07.11.2021 19:18

@AGRARIER

Bei dir ist definitiv der Aufzug in den Keller gefahren. Aber ganz runter!

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.489 Kommentare)
am 07.11.2021 19:20

AGRARIER, bleib doch bei den Threads über deine heissgeliebte SVR. Hier ist deine immer einseitige Meinung bloss ein Furz im Wind.

lädt ...
melden
Libertine (5.628 Kommentare)
am 07.11.2021 16:58

Na endlich ein "Silberbergerstreif" am Horizont, bestehend aus MS- Rd. 14 und Cup.

lädt ...
melden
xolarantum (2.762 Kommentare)
am 07.11.2021 16:53

auffallend:

die linzer bestreiten jede woche ein kellerderby...

lädt ...
melden
allesklar (4.145 Kommentare)
am 07.11.2021 17:04

Auffallend:

Der LASK hat neben Salzburg in den letzten Jahren in Europa die meisten "Punkte" für Österreich gesammelt !!!

lädt ...
melden
neptun (4.175 Kommentare)
am 07.11.2021 20:28

.... und Sandelholz in jedem denkbaren Bereich ab.

Keine Konstanz sportlich und finanziell.

Gell Bub das stimmt!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen