Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Das Umsatz-Ranking der Bundesliga-Klubs

Von OÖN-Sport/APA, 23. Jänner 2018, 11:07 Uhr
Der LASK kann beim Umsatz nicht mit Salzburg mithalten. Bild: gepa

WIEN. Laut einer Studie von „Football Money League“ war Red Bull Salzburg in der Saison 2016/17 mit deutlichem Abstand der umsatzstärkste Klub in der österreichischen Fußball-Bundesliga.

Österreichs Teams müssen im internationalen Vergleich klarerweise kleinere Brötchen backen. "Österreich spielt im Vergleich zu den internationalen Spitzenklubs einfach in einer anderen Liga. Die Top-10 in Österreich erwirtschafteten knapp 247 Millionen Euro", sagte Gernot Schuster, Partner bei Deloitte Österreich.

Red Bull Salzburg ist mit 107,62 Millionen die klare Nummer eins, konnte sein Ergebnis aus 2015/16 (60,7) aufgrund lukrativer Transfers fast verdoppeln und ein Rekordergebnis erzielen. Rapid (43,95), die Austria (32,1) und der aktuelle Tabellenführer Sturm Graz (17,4) folgen dahinter. "Rapid und Austria sind zwar mit Abstand hinter Salzburg, im Verhältnis zu den anderen österreichischen Vereinen aber dennoch spitze", meinte Schuster.

Schlusslicht ist der LASK, der allerdings in der Saison 2016/17 noch in der Ersten Liga spielte:

1. Red Bull Salzburg 107,62 (60,7)

2. Rapid Wien 43,95 (48,7)

3. Austria Wien 32,1 (21,6)

4. Sturm Graz 17,4 (13,2)

5. SV Mattersburg 9,76 (11,2)

6. FC Admira 7,89 ( 6,5)

7. SCR Altach 7,42 ( 7,1)

8. WAC 7,25 ( 7,7)

9. SKN St. Pölten 6,91 ( 4,0)

10. LASK 6,48 (Kein Ergebnis)

 

Lesen Sie auch: Die 20 umsatzstärksten Klubs der Welt

mehr aus Fußball Österreich

LASK mit "Grande Finale" zum Derbysieg, blau-weiße Transparente zum Boateng-Transfer

ÖFB-Teamspieler vor Wechsel in die Deutsche Bundesliga

Fix: Neuer Klub von Steyrer Kevin Stöger steht fest

Ein Linzer wechselt zu Meister Sturm Graz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen