Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Toni Polster: "Ich bin auf dem Weg der Besserung"

Von OÖN-Sport, 30. Dezember 2023, 17:03 Uhr
Toni Polster  Bild: APA/Eva Manhart

Österreichs 59-jähriger Fußball-Rekordtorschütze gab nach einem Magendurchbruch Entwarnung

"Danke für die vielen Nachrichten, Genesungswünsche und eure Anteilnahme. Es geht mir den Umständen entsprechend gut, ich bin auf dem Weg der Besserung." Toni Polster (59) hat sich nach dem lebensbedrohenden Magendurchbruch samt Notoperation und Intensivstation erstmals zu Wort gemeldet.

Der ehemalige Fußball-Weltklassestürmer, der mit 44 Länderspieltreffern auch Rekordtorschütze im Nationalteam ist, startete mit einer erfreulichen Botschaft in das neue Jahr. Das Schlimmste ist überstanden, es geht bergauf für den aktuellen Cheftrainer der Wiener Viktoria.

Auch der aktuelle ÖFB-Kapitän David Alaba hatte nach seinem Kreuzbandriss eine Botschaft an seine Fans in den sozialen Netzwerken parat: "Ich bin schon einigen Herausforderungen in meiner Karriere gegenübergestanden, aber diese ist wohl eine der größten bisher", schrieb der 31-Jährige. "Ich werde mich der Aufgabe stellen und auf den Gipfel dieses Berges kommen."

Davon ist nicht nur Alabas Freund und ÖFB-Kollege Marko Arnautovic überzeugt. Für den 34-Jährigen läuft es nach einer Durststrecke sportlich besser. Weil Inter Mailands Einser-Stürmer Lautaro Martinez wegen einer Muskelblessur ausfiel, nutzte Arnautovic die Gunst der Stunde in der Startelf und erzielte beim 1:1 beim CFC Genua sein erstes Saisontor in der italienischen Serie A. 

"Das tut gut, aber natürlich hätten wir gerne gewonnen", sagte Arnautovic, der den Atem von Juventus Turin spürt. Die "Alte Dame" setzte sich nach einem Rabiot-Goal gegen die AS Roma mit 1:0 durch und verkürzte den Rückstand auf zwei Punkte.

mehr aus Fußball International

Saisonende wegen Verletzung: Kein Abschiedsspiel für Ulmer bei Salzburg

Glasner-Truppe Crystal Palace besiegte West Ham United 5:2

Inter Mailand holte zum 20. Mal Italiens Meistertitel

Kabinenparty: So feiert Arnautovic mit Inter Mailand den Meistertitel

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen