Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mario Balotelli zündet Feuerwerkskörper in der Kabine

Von OÖN-Sport, 07. März 2024, 13:46 Uhr
FBL-SUI-ITA-BALOTELLI
Mario Balotelli Bild: APA/Fabrice Coffrini

Auch wenn es um den Stürmerstar ruhiger geworden ist, scheint der 33-Jährige nach wie vor nicht erwachsen geworden zu sein.

Mario Balotelli gilt als - nobel ausgedrückt - verhaltensoriginell. Das war immer so und wird offenbar immer so sein.

Ein Video (siehe unten) von seinem jüngsten Unfug kursiert gerade im Netz. Darauf zu sehen, ist der italienische Stürmerstar, der gerade beim türkischen Klub Adana Demispor engagiert ist, mitten in der Umkleidekabine einen kleinen Knallkörper.

Seine Mitspieler kommen mit dem Schrecken davon. Balotelli verpasste wegen einer Knie-OP einen Großteil der Saison. Immerhin: In seinen neun Liga-Einsätzen erzielte er fünf Tore.

mehr aus Fußball International

Real Madrid hängte Barcelona mit 3:2 im "Clasico" ab

Kabinenparty: So feiert Arnautovic mit Inter Mailand den Meistertitel

Glasner-Truppe Crystal Palace besiegte West Ham United 5:2

Inter Mailand holte zum 20. Mal Italiens Meistertitel

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
santabag (5.939 Kommentare)
am 08.03.2024 11:54

Was für ein Spaßvogel ...

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.326 Kommentare)
am 07.03.2024 14:03

Zuviel Kopfbälle schädigen nachweislich das 🧠

lädt ...
melden
antworten
filibustern (627 Kommentare)
am 08.03.2024 06:26

Ui, der Typ brauchte keine Kopfbälle um durchzuknallen

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen