Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Klopp verlässt Liverpool am Saisonende

Von nachrichten.at/apa, 26. Jänner 2024, 11:59 Uhr
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp Bild: (APA/AFP/OLI SCARFF)

LIVERPOOL. Der deutsche Trainer Jürgen Klopp verlässt nach dem Ende dieser Saison den FC Liverpool.

Das teilte der englische Fußball-Spitzenclub am Freitag mit. "Ich merke, dass mir die Energie ausgeht", erklärte der 56-Jährige, der 2015 Liverpool übernommen hatte. Sein Vertrag beim Premier-League-Spitzenreiter läuft noch bis Mitte 2026. Mit den "Reds" holte er 2019 den Titel in der Champions League, im Jahr darauf die Meisterschaft in der Premier League.

"Ich verstehe, dass das im Moment ein Schock für viele Leute ist, wenn man es zum ersten Mal hört, aber ich kann es erklären", sagte Klopp in einer Mitteilung des Vereins. Er liebe den Club, die Stadt, die Fans, das Team und seine Mitarbeiter. "Aber dass ich trotzdem diese Entscheidung treffe, zeigt euch, dass ich überzeugt bin, dass ich sie treffen muss", fügte Klopp hinzu.

Ihn verlasse die Kraft, erklärte der Fanliebling. Im Moment gehe es ihm zwar noch gut, aber: "Ich weiß, dass ich den Job nicht wieder und wieder und wieder und wieder machen kann." Er sei allen die Wahrheit schuldig. "Und das ist die Wahrheit", sagte Klopp.

Klopp hatte dem Club zu neuer sportlicher Blüte verholfen, 2020 nach langer Pause wieder die englische Meisterschaft gewonnen. Aktuell sind die "Reds" Liga-Spitzenreiter mit fünf Punkten Vorsprung auf Titelverteidiger Manchester City, haben jedoch auch ein Spiel mehr bestritten.

Klopp war zuletzt auch immer wieder als deutscher Bundestrainer gehandelt worden. Bei der Verpflichtung von Julian Nagelsmann, der die DFB-Nationalmannschaft bei der Heim-EM betreuen wird, hatte Klopp im September erneut gesagt, dass er für den Posten beim Deutschen Fußball-Bund aktuell nicht zur Verfügung stehe.

Klopp hatte seine Trainer-Laufbahn 2001 nach seiner aktiven Profi-Karriere in Mainz begonnen und den Club in die Bundesliga geführt. Nach sieben Jahren beim FSV wechselte er zu Borussia Dortmund und wurde mit dem BVB unter anderem zweimal Meister und einmal DFB-Cupsieger. Auch bei den Westfalen räumte er seinen Posten nach siebenjähriger Amtszeit.

mehr aus Fußball International

Karriereende für Fußball-Weltmeister Paul Pogba?

FC Bayern holt Wunschkandidat Eberl: Vertrag bis Sommer 2027

Oliver Glasner: "Stolz und Demut – ich weiß, wo ich herkomme"

FIFA-Chef Infantino ist gegen Einführung der "Blauen Karte"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Orlando2312 (22.185 Kommentare)
am 27.01.2024 21:12

Das DFB-Team wartet nach der EM auf ihn.

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.655 Kommentare)
am 26.01.2024 15:29

Fuck! Dann haben Betrüger-Clubs wie ManCity oder Klubs, die von einer Staatsholding mit unbeschränkten Mitteln unter der Führung eines Journalistenmörders finanziert werden, wie Newcastle keinen Konkurrenten mehr.

Klopp beim LFC - das war/ist der beste Trainer beim besten Verein.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.258 Kommentare)
am 26.01.2024 14:18

Egal, was er danach macht — wo er ist, ist Erfolg. So war es, und wird auch in Zukunft so sein. Eine sympathische, authentische Person im internationalen Trainerzirkus. 💥

lädt ...
melden
antworten
Idefix71 (49 Kommentare)
am 26.01.2024 13:08

Klopp wird die Lederhose anziehen

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen