Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hirnerkrankung: Bangen um schwedischen Nationalspieler

Von nachrichten.at/apa, 27. Februar 2024, 13:14 Uhr

AARHUS. Die skandinavische Fußballwelt sorgt sich um den plötzlich schwer erkrankten schwedischen Nationalspieler Kristoffer Olsson.

Der 28-jährige Profi des dänischen Erstliga-Clubs FC Midtjylland habe vor einer Woche zu Hause das Bewusstsein verloren und sei daraufhin ins Universitätskrankenhaus von Aarhus gebracht worden, wo er weiterhin liege und künstlich beatmet werde, teilte sein Verein am Dienstag mit.

Olsson leide offenbar an einer akuten Erkrankung des Gehirns. Medizinische Experten arbeiten demnach unter Hochdruck daran, eine Diagnose zu stellen und die richtige Behandlungsmethode zu finden. Die Erkrankung sei weder auf selbst zugefügte Verletzungen noch auf äußere Faktoren zurückzuführen, betonte der Club.

47 Länderspiele für Schweden

Der Mittelfeldspieler zählt zu den Führungsspielern bei dem dänischen Spitzenclub. Für die schwedische Nationalmannschaft hat er bisher 47 Länderspiele bestritten, auch bei der EM 2021 lief er in allen vier Spielen der Schweden von Beginn an auf.

Der schwedische Fußballverband erfuhr selbst erst Dienstagfrüh von der plötzlichen Erkrankung von Olsson. "Wir sind bei dir, Koffe", schrieb der Verband auf der Online-Plattform X. "Die gesamte schwedische Fußballfamilie denkt an dich und hofft, dass du bald wieder gesund wirst."

mehr aus Fußball International

FC Barcelonas Raphinha stahl Mbappe die Show - 3:2

Der FC Bayern zeigte sein Champions-League-Gesicht

Oliver Glasner: Zünglein an der Waage?

Glasner-Coup in Liverpool - Crystal Palace siegte 1:0

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen