Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ex-Ried-Coach Heraf heuerte nach Abstieg mit Lustenau bei Viertligist in Berlin an

Von nachrichten.at/apa, 25. Mai 2024, 15:17 Uhr
Andreas Heraf war bis 2021 Trainer der SV Ried. Bild: EXPA/JOHANN GRODER (APA)

BERLIN. Andreas Heraf hat nach seinem Bundesliga-Abstieg mit Austria Lustenau schnell einen neuen Trainerjob angenommen. Der Ex-Internationale betreut in der kommenden Saison in der vierthöchsten deutschen Spielklasse den BFC Dynamo.

Das gab der Regionalligist aus Berlin am Samstag bekannt. Für Heraf ist es eine Rückkehr nach Deutschland, war er dort doch bereits als Spieler beim Zweitligisten Hannover 96 (1994) und als Trainer beim Drittligisten Türkgücü München (2021/22) tätig.

Dynamo geht laut eigenen Angaben mit Meisterambitionen in die Viertliga-Saison. Heraf hatte Austria Lustenau in der Winterpause auf dem letzten Tabellenplatz übernommen, den Klassenerhalt aber nicht geschafft. Letztlich fehlten drei Punkte auf die WSG Tirol. Ursprünglich schien auch eine Weiterbeschäftigung in Lustenau nicht ausgeschlossen, unter der Woche zog sich Heraf aber aus der "Verlosung um den Trainerjob", wie er es selbst nannte, zurück. Er habe nicht das hundertprozentige Vertrauen der Clubführung gespürt, erklärte der 56-jährige Wiener.

mehr aus Fußball International

Premier-League-Klubs stimmten über den Videoreferee ab

Ferdinand Feldhofer wird Trainer-Legionär

Borussia Dortmund braucht einen neuen Trainer

Montenegro-Tormann Sarkic starb im Alter von 26 Jahren

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen