Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fix: Brunmayr wird bis Sommer Blau-Weiß-Trainer

Von Raphael Watzinger, 14. Jänner 2020, 15:34 Uhr
Brunmayr übernimmt bis Sommer Blau-Weiß
Brunmayr übernimmt bis Sommer Blau-Weiß Bild: gepa

LINZ. Fußball-Zweitligist FC Blau-Weiß Linz präsentierte mit Ronald Brunmayr heute seinen neuen Trainer.

Es wurde gefeilscht und verhandelt – mit einem positiven Ergebnis: Ronald Brunmayr wurde soeben als neuer Trainer von Fußball-Zweitligist FC Blau-Weiß Linz präsentiert.

Am heutigen Mittwoch standen letzte Gespräche zwischen dem FC Juniors OÖ, Brunmayrs aktuellem Klub, und den Blau-Weißen statt. Wie berichtet waren sich beide Vereine zuletzt nicht einig, wie das neue Dienstverhältnis des 44-Jährigen aussehen soll. Mittlerweile ist klar: Der FC-Juniors-Vertrag von Brunmayr soll bis Sommer ausgesetzt werden, der Ex-Teamspieler ist somit frei für den Job bei Blau-Weiß. Da der zuletzt finanziell gebeutelte Zweitligist Brunmayr aber aktuell keinen seriösen Vertrag über den Sommer hinaus anbieten kann, setzt Brunmayr ab 1. Juni seinen FC-Juniors-Vertrag wieder fort. 

"Ronnie war von Anfang an der Trainer, der am besten in unser Anforderungsprofil gepasst hat. Ein Oberösterreicher, der auch als Spieler noch unter FC Linz Zeiten das blau-weiße Trikot trug. Darüber hinaus verfolgt  Ronnie eine klare Spielphilosophie und hat auch gezeigt, dass er ein guter Spielerentwickler ist", sagt Blau-Weiß-Sportchef Tino Wawra.

Am Mittwoch erstes Training unter Brunmayr

Sollte sich bei Blau-Weiß in einem guten halben Jahr die finanzielle Lage entspannt haben – und die Linzer mit Brunmayr weitermachen wollen – müsste man im Sommer neu verhandeln.

Noch heute wird Brunmayr seiner neuen Mannschaft vorgestellt. Das Testspiel am Abend gegen Donau Linz (18.30 Uhr) wird er aber noch in der Zuseher-Rolle verfolgen. Seine erste Trainingseinheit wird er am morgigen Mittwoch auf dem Trainingsgelände des Linzer Stadions leiten.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und werde von Beginn an positiv an die Sache herangehen. Ich werde versuchen mit einer klaren Idee das vorhandene Potential aus der Mannschaft heraus zu kitzeln, damit wir so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Ich möchte mich an dieser Stelle beim FC Juniors OÖ bedanken, dass ich trotz aufrechtem Vertrag diese Chance hier wahrnehmen kann", sagt Ronald Brunmayr. 

mehr aus FC Blau-Weiß Linz

Blau-Weiß Linz: Kein Abschiedsspiel für Brandner

Blau-Weiß: Wiedersehen mit Silberberger im Europacup?

Blau-Weiß Linz verlor gegen Absteiger Lustenau mit 0:1

Blau-Weiß Linz: Der Kapitän hört auf

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen