Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Von Neutralität bis Turnstunde: Startschuss für 14 Volksbegehren

Von nachrichten.at/apa, 11. März 2024, 14:56 Uhr
"Tägliche Turnstunde" gibt es schon in 100 Klassen
Täglich eine Stunde Sport und Bewegung fordert eines der 14 Volksbegehren Bild: Sportunion

WIEN. Am Montag startet die Eintragungswoche für gleich 14 Volksbegehren.

Die Themen sind dabei breit gestreut: In gleich mehreren Initiativen geht es um den Erhalt der Neutralität und die Senkung der Energiepreise. Außerdem wird um Unterschriften für eine tägliche Turnstunde bzw. gegen Lebensmittelverschwendung oder einen "Elektroauto-Zwang" geworben. Unter dem Titel "Bist du gescheit" werden Wissenstests für potenzielle Mitglieder der Bundesregierung gefordert.

Die Eintragungsfrist läuft in allen Fällen bis zum Montag kommender Woche (18. März). Unterzeichnet werden können die Volksbegehren entweder online (mit elektronischer Signatur) oder vor einer Gemeindebehörde. Damit die Initiative auch tatsächlich im Nationalrat behandelt wird, müssen 100.000 Stimmberechtigte unterschreiben.

mehr aus Innenpolitik

Rechnungshof warnt vor IT-Sicherheitsrisiken in drei Ministerien

Warum die Zahl der Privatschüler in Österreich stagniert

Bundesheer: Aus für Hubschrauber nach 57 Jahren

Republik entzieht einem NS-Juristen das Ehrenzeichen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
oblio (24.828 Kommentare)
am 12.03.2024 06:37

Was mir fehlt, ist die Möglichkeit einer Mehrfachnennung!
Auch wenn ich aktuell gerade keine Kinder oder Enkel
im Schulbetrieb habe, so werde ich auch dafür stimmen,
dass Kinder mehr Bewegung brauchen!
Auch die Neutralität, die Senkung der Energiepreise
und mehr sind mir wichtige Anliegen!

lädt ...
melden
gaukel50 (1.965 Kommentare)
am 11.03.2024 20:51

eines fehlt mir: "Pflicht zur Eigenveranwortlichkeit"

lädt ...
melden
wilderigel (352 Kommentare)
am 11.03.2024 16:45

im Nationalrat behandelt wird

Wieviele Volksbegehren wurden in irgend einer Weise so behandelt, das sich dadurch etwas geändert hätte?

lädt ...
melden
oblio (24.828 Kommentare)
am 12.03.2024 06:32

Die ABLEHNUNG des Atomkraftwerkes Zwentendorf!
Ein epochales Ergebnis, für das wir ewig dankbar sein müssen!
War damals meine erste offizielle Möglichkeit als gerade
großjährig gewordene Person mitzumachen und gegen das
Atomkraftwerk zu stimmen!
Bis zum heutigen Tag ist eine Entsorgung der Brennstäbe
ein Problem und nicht effizient gelöst!
Österreich hat diese Sorgen für ein Endlager nicht!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen