Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Werde dich immer lieben": Julia Nawalnaja teilt emotionales Abschiedsvideo auf Instagram

Von nachrichten.at/apa, 01. März 2024, 16:10 Uhr
Putin-Kontrahent mit einer unklaren politischen Agenda
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Der verstorbene Alexej Nawalny mit seiner Frau Julia Nawalnaja Bild: Reuters

MOSKAU. Die Witwe des in Moskau beerdigten Kremlgegners Alexej Nawalny hat zum Abschied von ihrem Mann per Videoclip eine Liebesbotschaft mit markanten Szenen aus ihrem gemeinsamen Leben veröffentlicht.

Sie werde Alexej immer lieben, schrieb die 47-Jährige am Freitag bei Instagram. In dem Clip waren viele Szenen ihres gemeinsamen Lebens zum Song "Chotschesch" (zu Deutsch: Willste) der russischen Sängerin Zemfira zu sehen.

Bildergalerie: Trauerfeier für den verstorbenen Kreml-Kritiker Alexej Nawalny

Trauerfeier für den verstorbenen Kreml-Kritiker Alexej Nawalny
(Foto: OLGA MALTSEVA (AFP)) Bild 1/40
Galerie ansehen

In dem Post schrieb Nawalnaja: "Ljoscha, ich danke dir für 26 Jahre absolutes Glück. Ja, sogar für die letzten drei Jahre des Glücks. Für die Liebe, dafür, dass du mich immer unterstützt hast, dass du mich sogar im Gefängnis zum Lachen gebracht hast, dass du immer an mich gedacht hast." Ljoscha ist die Koseform des Namens Alexej, er hatte die letzten drei Jahre in Haft verbracht. Er starb am 16. Februar im Straflager und wurde am Freitag in Moskau beerdigt.

Nawalnaja musste Beerdigung fernbleiben 

Nawalnaja, die Tochter Darja und der Sohn Sachar waren nicht in Moskau zur Beerdigung - aus Sicherheitsgründen. Die Witwe hatte Kremlchef Wladimir Putin die Ermordung Nawalnys vorgeworfen. Sie muss mit einer Festnahme rechnen. Sie hat außerdem angekündigt, den politischen Kampf ihres Mannes gegen Putin fortzusetzen.

Nawalnaja schrieb weiter: "Ich weiß nicht, wie ich ohne dich leben soll, aber ich werde mein Bestes geben, damit du dich da oben für mich freust und stolz auf mich bist. Ich weiß nicht, ob ich es schaffe oder nicht, aber ich werde es versuchen.

"So viele Lieder, die ich dir vorspielen wollte"

Ich bin sicher, dass wir uns eines Tages treffen werden. Ich habe so viele unerzählte Geschichten für dich, und ich habe so viele Lieder für dich auf meinem Handy gespeichert, alberne und lustige und im Allgemeinen, ehrlich gesagt, schreckliche Lieder, aber sie handeln von uns, und ich wollte so gerne, dass du sie dir anhörst. Und ich wollte so gerne sehen, wie du sie dir anhörst und lachst und mich dann umarmst. Ich werde dich immer lieben. Ruhe in Frieden."

mehr aus Weltspiegel

Schüsse an deutscher Schule: 15-jähriger wegen Mordes vor Gericht

Horrorszenario für Insektenhasser: Doppelte Zikaden-Invasion steht bevor

Fassade der alten Börse in Kopenhagen nach Brand eingestürzt

Nach Überschwemmungen: Betrieb am Flughafen Dubai läuft wieder an

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.276 Kommentare)
am 01.03.2024 20:56

Sie musste der Trauerfeier fernbleiben...

.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen