Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Eurobarometer: Nur drei von fünf Europäern können Fremdsprache

Von nachrichten.at/apa, 21. Mai 2024, 13:16 Uhr
"Do you speak english" handwritten with white chalk on a blackbo
Englisch wird von fast der Hälfte der Europäer (47 Prozent) als Fremdsprache genutzt. Bild: cbx

BRÜSSEL. Laut einer am Dienstag anlässlich des Welttags der kulturellen Vielfalt veröffentlichten Eurobarometer-Umfrage denken 86 Prozent der Europäerinnen und Europäer, dass jeder mindestens eine Fremdsprache beherrschen sollte.

Jedoch können sich nur drei von fünf Europäern in einer anderen Sprache als ihrer Muttersprache unterhalten, und dies sind um nur 3 Prozentpunkte mehr als in der letzten Eurobarometer-Umfrage zu diesem Thema 2012. Unter den jungen Europäern (15- bis 24-Jährige) sind es vier von fünf Personen, und die Steigerung ist mit 5 Prozentpunkten (Pp) etwas höher. Noch weniger Fortschritte zeigt die Umfrage hingegen bei der zweiten Fremdsprache: 28 Prozent der Europäer (+1 Pp gegenüber 2012) und 39 Prozent der Jugendlichen (+2 Pp) können sich in mehr als einer Fremdsprache unterhalten.

Englisch wird von fast der Hälfte der Europäer (47 Prozent) als Fremdsprache genutzt. 7 von 10 jungen Europäern können sich auf Englisch unterhalten, das sind 9 Prozentpunkte mehr als bei der Umfrage von 2012. 85 Prozent der Umfrageteilnehmer sehen die Sprache Shakespeares als die wichtigste Sprache, die Kinder für ihre Zukunft lernen sollten, gefolgt von Spanisch, Deutsch, Französisch und Chinesisch. Nach Englisch sind Französisch (11 Prozent), Deutsch (10 Prozent) und Spanisch (7 Prozent) die am häufigsten gesprochenen Fremdsprachen in der EU.

24 Amtssprachen und etwa 60 Regional- und Minderheitensprachen

In Österreich können 54 Prozent der Menschen Englisch. An zweiter Stelle im Fremdsprachen-Ranking folgt hierzulande Französisch mit 9 Prozent, danach Italienisch mit 8 und Deutsch mit 7 Prozent. 84 Prozent der Österreicher und knapp ein Fünftel der Europäer bezeichnen Deutsch als ihre Muttersprache. An zweiter Stelle folgt in Österreich Türkisch mit 2 Prozent, sowie Ungarisch und Tschechisch mit je einem Prozent.

Mit 24 Amtssprachen und etwa 60 Regional- und Minderheitensprachen, die in der Europäischen Union gesprochen werden, sei die Mehrsprachigkeit ein lebendiges Beispiel für die kulturelle Vielfalt Europas, betont die EU-Kommission in einer Aussendung. Drei Viertel der Umfrageteilnehmenden sind der Meinung, dass die Verbesserung der Sprachkenntnisse eine politische Priorität sein sollte. 84 Prozent fordern, dass Regional- und Minderheitensprachen besser geschützt werden.

mehr aus Weltspiegel

Gepanschten Schnaps getrunken - 37 Menschen in Indien gestorben

Schamloses Paar in Flugzeug löste Einsatz der Münchner Polizei aus

Zusammenstöße mit Polizei bei Kundgebung gegen Rechts in Frankreich

Magisch: Wie die Welt den Sommerbeginn feiert

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare
6  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
jamei (25.539 Kommentare)
am 23.05.2024 12:22

Geam hofa ; weis wo dein Auto wohnt ; nix vastehn - sind das auch Fremdsprachen?

lädt ...
melden
antworten
gabistaffel (106 Kommentare)
am 21.05.2024 18:10

Sprachenvielfalt sollte ein absolutes Menschenrecht sein, nicht nur am Papier! Es sollte aber auch der Höflichkeit entsprechen, dass man sich neben Andersprechenden bemüht, dass diese auch verstehen, was gesprochen wird ... egal welcher Herkunft und in welchem Land.

lädt ...
melden
antworten
Peter1983 (2.329 Kommentare)
am 21.05.2024 16:48

Wurde anlässlich des Welttags der kulturellen Vielfalt auch erhoben, wie viele Menschen zwar in Europa leben, aber sich ausschließlich in der eigenen (Fremd-) Sprache verständigen können?

lädt ...
melden
antworten
hepra66 (3.858 Kommentare)
am 21.05.2024 13:43

Vorarlberg is too small :-)

lädt ...
melden
antworten
Philantrop_1 (320 Kommentare)
am 21.05.2024 13:30

1 von 100 US-Amis erlernte je eine Fremdsprache
!

lädt ...
melden
antworten
Natscho (4.949 Kommentare)
am 21.05.2024 14:05

und weiter?
Englisch ist weltweit die Default-Sprache.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen