Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

AUA-Maschine musste auf dem Weg nach New York notlanden

Von nachrichten.at/apa, 13. Mai 2023, 10:56 Uhr
(Symbolbild) Bild: JOE KLAMAR (AFP)

WIEN/BELFAST. Eine AUA-Maschine auf dem Weg von Wien nach New York ist am Freitagabend wegen eines medizinischen Notfalls eines Passagieres an Bord in Belfast in Nordirland notgelandet.

Wie das Portal "Austrian Wings" berichtete, erklärte die Besatzung um 19.40 Uhr westlich der Insel Irland eine "Notlage" und drehte zum Sinkflug ab.

Um 19.52 Uhr österreichischer Zeit setzte das Flugzeug demnach sicher auf dem Flughafen der nordirischen Hauptstadt Belfast auf. In einer schriftlichen Stellungnahme teilte eine AUA-Sprecherin gegenüber "Austrian Wings" mit, dass die Notlandung aufgrund eines "medizinischen Notfalls an Bord" erfolgt sei.

Da die Crew bereits die gesetzlich vorgeschriebene Höchstarbeitszeit erreicht hatte, konnte sie den Weiterflug nach New York nicht mehr antreten. Es wurde daraufhin beschlossen, eine weitere Maschine von Wien nach Belfast zu schicken. Diese brachte die Passagiere dann noch in der Nacht zurück nach Wien.

mehr aus Weltspiegel

Prinzessin Kate zeigt sich am Samstag wieder öffentlich

Mann attackierte in Sachsen-Anhalt Gäste auf privater EM-Party

Vatikan macht Vorschläge für ein Papstamt für alle Kirchen

Volksverhetzung: Anklage gegen Xavier Naidoo erhoben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
transalp (10.340 Kommentare)
am 13.05.2023 15:40

Das wichtigte zuerst:
Hoffentlich geht es dem Patienten gut! 🍀🙏
.
In diem Zusammenhang, falls so ein Notfall passiert und man so ein Ziel wie NewYork nicht erreicht, - wie steht es da mit den den Rechten der Passagiere?
Pech gehabt?
Höhere Gewalt?

So wichtig es auch ist bei einem Notfall eine Landung zu machen, was heißt es dennoch für all die anderen Reisenden?

Auch dass, werte OÖN
wäre interessant.
Vielleicht kann sich die OÖN die Mühe machen anlassbedingt hier etwas zu recherchieren und zu berichten??
Rechte der Reisenden?
Und nicht,
wie meistens,
bloß die APA zu kopieren?
Danke.
Oder erwarte wir da zuviel von der OÖN??
Wir werden es ja sehen,
wie engagiert die Redaktion ist... 🤔

lädt ...
melden
antworten
meisteral (12.100 Kommentare)
am 13.05.2023 20:57

🤦🫣
Wenns zu spät sind, gibt's ab 4Stunden Kohle .
Alle Zusatzleistungen muss die airline zahlen mein Gott, das ist wirklich nicht mehr neu.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen