Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Skandal programmiert? Oliver Pocher kommt zum Opernball

Von nachrichten.at/apa, 03. Februar 2024, 07:23 Uhr
Oliver Pocher (Archivbild) Bild: (APA/EPA/JENS KALAENE)

WIEN. Der Entertainer Oliver Pocher (45) wird am 8. Februar erneut zum Wiener Opernball kommen.

Wie eine Tagsezeitung am Samstag berichtete, wird Pocher neben dem Barden Heino in der Loge des deutschen Unternehmers Markus Deussl Platz nehmen. Der Komiker besuchte bereits 2014 den Höhepunkt des Faschings.

Der Auftritt von Pocher 2014 war allerdings durchwachsen. Damals legte sich Pocher mit Richard Lugners Stargast Kim Kardashian an und sprach davon, auf die "Niggas in Vienna" zu warten. Zuletzt machte Pocher vor allem wegen seiner Trennung von seiner Lebensgefährtin Amira Schlagzeilen.

mehr aus Society & Mode

Jetset-Königin Ira von Fürstenberg ist tot

John Travolta feiert 70. Geburtstag

"Beach Boy" Brian Wilson leidet an neurokognitiver Störung

Nach 50 Jahren: Paul McCartney hat seinen gestohlenen Bass wieder

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

11  Kommentare
11  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
muehlviertlerbua (911 Kommentare)
am 03.02.2024 16:46

Ist ungefähr so wichtig, wie wenn in China ein Fahrradl umfällt.....

lädt ...
melden
dobisam (836 Kommentare)
am 03.02.2024 12:04

ich finde, man kann bei seinem Ausspruch 2014 nicht von einem Skandal reden. Er zeigt nur von seiner geistigen Kapazität. Doch die Zeiten ändern sich. Heut müsste eigentlich der Veranstalter des Balles, bei einem solchen Spruch, der Person sagen, dass solche Aussagen hier nicht gewünscht sind und er die Veranstaltung unverzüglich verlassen soll. Es steht auch Jedem frei juristische Schritte zu unternehmen.

lädt ...
melden
Skepsis (741 Kommentare)
am 03.02.2024 11:29

Ist der Pocher am Wimmerverlag beteiligt? Oder warum habt ihr an dieser Person so einen Narren gefressen?

lädt ...
melden
Tebasa1781 (230 Kommentare)
am 03.02.2024 12:17

weil es user wie dich gibt, die diese beiträge anklicken und dann sogar posten auch noch.

lädt ...
melden
schertzl26 (95 Kommentare)
am 04.02.2024 07:47

Und was machst du? Hast den Beitrag nicht angeklickt?

lädt ...
melden
Tebasa1781 (230 Kommentare)
am 05.02.2024 07:41

hab mich aber auch nicht beschwert, oder? ;-)

lädt ...
melden
kpader (11.506 Kommentare)
am 03.02.2024 11:06

Unwichtiger Typ!

lädt ...
melden
nichtschonwieder (7.310 Kommentare)
am 03.02.2024 11:01

Passt eh dazu....der.......

lädt ...
melden
transalp (9.808 Kommentare)
am 03.02.2024 10:59

Ein extremer Ungustl.
Er lebt davon zu provozieren, anzuecken, andere zu beleidigen. Das hat mit Komödian nichts zu tun. Der Typ soll sich putzen.

lädt ...
melden
kirchham (2.054 Kommentare)
am 03.02.2024 09:45

Er provoziert ja die Skandale somit bleibt er im Gespräch und die Medien berichten über ihn.
Somit verdient er damit Geld.

Für mich ist er ein Mensch den ich nicht beachte und verfolge, de Watschn wor anscheinend zu wenig was er bekommen hat.

lädt ...
melden
Bergretter (2.313 Kommentare)
am 03.02.2024 08:47

Jetzt werden auch wir von diesem unnötigen Möchtegerne belästigt, warum bleibt er denn nicht bei seinen deutschen Freunden. In der Bildzeitung (eine überdrüber Kronenzeitung) erscheint er jeden Tag mit ungustösen Neuigkeiten. Bähhhhh

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen