Lade Inhalte...

Chronik

Steirerin mit Pkw abgestürzt und gestorben

Von nachrichten.at/apa   14. Februar 2020 08:24 Uhr

LIEZEN. Ein 79 Jahre alte Obersteirerin ist am Donnerstag mit ihrem Pkw tödlich verunglückt.

Die Frau war von ihrem Anwesen am Berg in der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern ins Tal in Richtung der Ennstalbundesstraße (B320) gefahren, als ihr Auto von der Straße abkam. Ihr Sohn fand sie wenig später tot im Fahrzeugwrack, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mitteilte.

Die Pensionistin war gegen 10.20 Uhr in Richtung Ennstal gefahren. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie in einer leichten Rechtskurve links von der Straße ab und stürzte rund 200 Meter über steiles Gelände ab. Da ihr Sohn sie später telefonisch nicht erreichen konnte, machte er sich am Nachmittag auf die Suche nach ihr. Er fand gegen 16.30 Uhr den Pkw, die tödlich Verletzte befand sich noch im Fahrzeug. Einsatzkräfte bargen den Leichnam der 79-Jährigen. Anschließend wurde der Pkw mit der Seilwinde eines Traktors geborgen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less