Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

67-Jähriger bei Forstarbeiten in Bad Aussee tödlich verunglückt

Von nachrichten.at/apa, 10. Februar 2024, 07:17 Uhr
Der Mann lagerte gefällte Baumstämme auf einer abfallenden Wiese, die Stämme gerieten ins Rollen. (Symbolbild) Bild: (www.foto-kerschi.at)

BAD AUSSEE. Ein Unfall bei Forstarbeiten in seinem eigenen Wald ist für einen 67-jährigen Steirer in Bad Aussee (Bezirk Liezen) am Freitagnachmittag tödlich ausgegangen.

Der Mann lagerte gefällte Baumstämme auf einer abfallenden Wiese ab und setzte seine Arbeiten auf einer darunter liegenden Forststraße fort. Als die Stämme später ins Rollen gerieten und den Oberkörper des 67-Jährigen trafen, erlitt dieser so schwere Verletzungen, dass er starb.

Als der Mann am Abend nicht nach Hause kam, bat seine Ehefrau einen Nachbarn nachzuschauen. Der Nachbar fand den Verunglückten; ein verständigter Notarzt konnte nur mehr dessen Tod feststellen.

mehr aus Chronik

Abgängige Kinder (2, 5) in Wien wieder aufgetaucht

Mutter und Tochter in Wien ermordet: Verdächtiger tot gefunden

83 Tote: Schwerstes Luftfahrtunglück Österreichs jährt sich zum 60. Mal

Bursch in Hundebox gesperrt: "Es war einfach nur surreal"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen