Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wels bekommt wieder eine Dorfladenbox

Von Michaela Krenn-Aichinger, 14. Februar 2024, 17:00 Uhr
Dorfladenbox Wels
Der Standort in der Bauernstraße wird am Samstag eröffnet.  Bild: Dorfladenbox

WELS. Im Dienstleistungszentrum in der Bauernstraße können Kunden rund um die Uhr einkaufen.

Lebensmittel von Landwirten und kleinstrukturierten Betrieben können Konsumenten künftig rund um die Uhr in der neuen Welser Dorfladenbox kaufen. Der Standort im Dienstleistungszentrum in der Bauernstraße 3 wird am Samstag eröffnet. Die Idee dahinter: Kunden können ihren Wocheneinkauf zentral erledigen und müssen nicht mehrere Hofläden abklappern. Profitieren sollen davon sowohl die Konsumenten als auch die regionale Landwirtschaft mit einem zusätzlichen modernen Vertriebsweg.

Eine App macht alles möglich

Der Zugang zum Selbstbedienungsladen ist per Dorfladenbox-App rund um die Uhr möglich. Der aktuelle Lagerstand kann vor einem Besuch in der App, über die auch die Bezahlung abgewickelt wird, eingesehen werden. Durch die digitale Abwicklung entsteht wenig Personal- und Zeitaufwand, die Lieferanten können flexibel ihre Produkte liefern.

Die neue Dorfladenbox wird wie der Standort in Pichling nicht von einem Franchisenehmer geführt, sondern von den Gründern selbst. Hinter der Idee der Dorfladenbox stehen Johannes Fischerleitner, Thomas Fellinger und Patrick Schoyswohl. Gegründet haben sie das Unternehmen in Weißkirchen an der Traun. Mittlerweile gibt es 25 Standorte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Im Frühjahr sind zwei weitere Eröffnungen in Deutschland und der Schweiz geplant. Gesucht werden laufend weitere Franchisenehmer, demnächst wird die Dorfladenbox auf einer Messe in Deutschland sowie auf der Direktvermarktermesse in Wieselburg in Niederösterreich präsentiert.

Lokalisierung: Die Dorfladenbox wird sich in der Bauernstraße 3 befinden

Seitdem die Dorfladenbox neben dem XXXLutz in Wels-West im Vorjahr vom Franchisenehmer aus gesundheitlichen Gründen geschlossen wurde, gab es keinen Standort mehr in Wels. Geschlossen wurden auch die Standorte in Kematen am Innbach und Stadl-Paura desselben Betreibers. In der Umgebung von Wels gibt es weitere Standorte in Sipbachzell, Schleißheim und Eberstalzell. 

mehr aus Wels

Wer nachhaltig wirtschaftet, ist für Zukunft gerüstet

BH Grieskirchen wird saniert und erhält Zubau

Fußgängerin in Sattledt auf Zebrastreifen erfasst: 47-Jähriger fuhr weiter

A8 bei Sattledt: Mutter und Sohn (6) bei Kollision mit Sattelzug verletzt

Autorin
Michaela Krenn-Aichinger
Lokalredakteurin Wels
Michaela Krenn-Aichinger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.256 Kommentare)
am 14.02.2024 18:45

Wie geht das mit der aktuellen Selbstbedienungsladen-Schlussregelung?

lädt ...
melden
antworten
Johannes.Ott (1 Kommentare)
am 14.02.2024 18:22

Warum darf die Dorfladenbox 7/24 öffnen, die Uniboxen oder andere SB Hofläden aber nicht?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen