Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

OÖN-Börsespiel: Biotech-Aktie steht bei Welser Maturanten hoch im Kurs

Von Michaela Krenn-Aichinger, 15. Februar 2024, 01:04 Uhr
OÖN-Börsespiel: Biotech-Aktie steht bei Welser Maturanten hoch im Kurs
Lorenz Klinger, Julia Neubauer, Jan Dicketmüller, Katarina Pavic (v. l.) und ihre Klassenkollegen der fünften Klasse der HTL für Lebensmitteltechnologie in Wels bewiesen bisher ein gutes Händchen bei der Auswahl der Aktien. Bild: krai

WELS. Die fünfte Klasse der HTL für Lebensmitteltechnologie führt in der Klassenwertung

Ein fiktives Startkapital von 50.000 Euro möglichst gewinnbringend anzulegen, das trainieren die Maturanten der Welser HTL für Lebensmitteltechnologie, Getreide- und Biotechnologie aktuell beim OÖN-Börsespiel. Und die 21 jungen Damen und Herren beweisen beim spielerischen Eintauchen in die Welt der Aktien ein sehr gutes Händchen. Derzeit liegen sie in der Klassenwertung mit einer Depotentwicklung von plus 12 Prozent (mit Stand gestern) auf dem ersten Platz.

Vor allem das Biotech-Unternehmen Morphosys brachte den Jugendlichen satte Gewinne ein. "Wir haben dieses Unternehmen ausgewählt, weil wir in unserer Schule einen Bezug zu Biotechfirmen haben und Morphosys auf Krebsmedikamente spezialisiert ist", sagt Schülerin Rosa Kempl. Welche Aktien gekauft werden, entscheiden die Schüler demokratisch und verlassen sich auch auf den einen oder anderen Tipp von Lehrer Martin Winklehner, der die Klasse in Wirtschaft und Recht unterrichtet. "Ich versuche, ihnen zu vermitteln, dass sie Aktien als längerfristige Investition sehen sollen", sagt Winklehner, der im Unterricht tagesaktuelles Wirtschaftsgeschehen, die Mechanismen an den Börsen und die börsennotierten österreichischen Unternehmen zum Thema macht.

OÖN-Börsespiel: Biotech-Aktie steht bei Welser Maturanten hoch im Kurs
Martin Winklehner, Lehrer Bild: krai

Das Auf und Ab an den Börsen kennenzulernen und sich spielerisch auf den Aktienmärkten zu bewegen, ohne echtes Geld zu riskieren, kommt bei den Schülern jedenfalls sehr gut an. Der derzeitige erste Platz spornt natürlich zusätzlich an, sich täglich mit den Kursen zu beschäftigen. Bereits im Vorjahr nahm die Klasse am OÖN-Börsespiel teil und belegte damals den elften Platz. Zusätzlicher Anreiz sind die zur Verfügung gestellten Hauptpreise. Die beste Schulklasse darf zu einem LASK-Heimspiel in der Raiffeisen-Arena inklusive Verpflegung im Wert von 2000 Euro fahren. Platz zwei ist eine private Kinovorstellung inklusive Snacks im Star Movie, Platz drei ein School Jump im Jump Dome Linz. Rund die Hälfte der Klasse nimmt auch an der Einzel-Schülerwertung teil.

Der Einstieg in das OÖN-Börsespiel in Zusammenarbeit mit Raiffeisen OÖ ist weiterhin jederzeit möglich. Jetzt gleich anmelden unter www.oon-boersespiel.at

mehr aus Wels

Betrunken und ohne Führerschein: 17-Jähriger crashte mit Auto des Stiefvaters

Fußgängerin in Sattledt auf Zebrastreifen erfasst: 47-Jähriger fuhr weiter

26-Jähriger kracht bei Grieskirchen mit Auto in Sattelanhänger: schwer verletzt

A8 bei Sattledt: Mutter und Sohn (6) bei Kollision mit Sattelzug verletzt

Autorin
Michaela Krenn-Aichinger
Lokalredakteurin Wels
Michaela Krenn-Aichinger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen