Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tierquäler (25) in den eigenen vier Wänden: Katze in Linz zu Tode gequält 

Von nachrichten.at/gif, 29. Februar 2024, 07:44 Uhr
Katze
(Symbolbild) Bild: colourbox.de

LINZ. Eine 30-Jährige fand ihre Katze am Mittwochnachmittag verletzt in ihrer Wohnung. Zuhause war nur ihr Partner. Noch am selben Tag verstarb das Tier an inneren Verletzungen. 

Es war ein Schock für die 30-jährige Linzerin: Sie kam gegen 15 Uhr von der Arbeit nach Hause und fand eine ihrer beiden Katzen schwer verletzt in ihrer Wohnung wieder. Von "mehreren sichtbaren Verletzungen" spricht die Polizei.

Da in der Zwischenzeit nur ihr Freund, ein 25-jähriger Deutscher, in der Wohnung gewesen war, stellte sie diesen sogleich zur Rede. Er bestritt, etwas mit den Verletzung zu tun gehabt zu haben. Die Katze sei ohne sein Zutun gegen den Türrahmen geprallt. Die Katzenmama glaubte diese Geschichte nicht, es kam laut Polizei zu einem Streit.

Verdächtiger bestreitet die Tat

Nachdem sich der 25-Jährige gegen 18 Uhr auf den Weg zur Arbeit gemacht hatte, brachte die Linzerin die Katze zum Tierarzt. Dort verstarb sie aufgrund schwerer innerer Verletzungen. Einen Unfall konnte der Veterinär ausschließen, vielmehr sei von einer schweren Misshandlung der Katze auszugehen.

Der 25-Jährige wird wegen des Verdachts der Tierquälerei angezeigt. Zudem wurden in seiner Wohnung geringe Mengen Marihuana gefunden, auch diesbezüglich wird er angezeigt.

"Der Verdächtige bestreitet die Tat nach wie vor und bleibt bei seiner Version der Geschichte", sagt Michael Babl von der Landespolizeidirektion Linz. 

mehr aus Oberösterreich

Oberösterreichs Lebensmittelaufsicht: "2023 war das Jahr der Kakerlaken"

Urfahraner Markt: Alter Bierpreis, neue Attraktion

Neue Masernfälle in Oberösterreich

Eine tote Person bei Kellerbrand in Enns

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen