Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Wie leben Einheimische mit dem Tourismus im Salzkammergut?

Von OÖN, 24. Oktober 2023, 21:35 Uhr
Herta Neiß
Herta Neiß will den Tourismus im Alpenraum "nachhaltig entwickeln". Bild: (JKU)

SALZKAMMERGUT. Projekt "Lebenswerter Alpenraum" legt Fragebogen auf.

Tourismus soll Sehnsüchte stillen und Wünsche erfüllen. "Aber oft wird nur überlegt, was sich die Gäste in der Region wünschen, die Einheimischen werden nicht einbezogen", sagt Herta Neiß, am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Linzer Kepler-Universität tätig und Leiterin des Projekts "Lebenswerter Alpenraum".

Das Ergebnis dieses Projekts, an dem drei Jahre lang gearbeitet wird, sollen im besten Fall Lösungen für nachhaltigen Tourismus im deutsch-österreichischen Alpenraum sein. "Wir wollen mit groß angelegten Befragungen wissen, was sich Menschen vor Ort wünschen, wo sie Verbesserungspotenzial sehen und wie es ihnen mit den täglichen Herausforderungen geht", sagt Neiß.

Auch die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut ist, neben Forschungspartnern aus Salzburg und Bayern, an dem Projekt beteiligt. Noch bis Ende November können Einheimische im Internet einen Fragebogen ausfüllen, um mitzuhelfen, Erfolgsfaktoren für einen nachhaltigen Tourismus zu entwickeln. Jene, die sich zehn Minuten Zeit nehmen und danach ihren Namen angeben, können zudem ein Wochenende für zwei Personen in den Regionen Chiemsee-Chiemgau und Dachstein-Salzkammergut gewinnen.

Mehr Informationen unter: lebenswerter-alpenraum.com

mehr aus Salzkammergut

Vorchdorf zerkugelt sich

Neukirchen trauert um Diakon Alfons Hangler

Außenminister auf Besuch in der Kulturhauptstadt

Vor 40 Jahren endete ein Überfall in Bad Aussee mit zwei Toten

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
netmitmir (12.398 Kommentare)
am 28.10.2023 10:49

Gemäß einer anderen Studie leben 5 % der Bevölkerung vom Tourismus diser beansprucht aber 80 % der öffentlichen Flächen . (Parkplätze, Uferflächen, Parks, Gewerbeanrainerflächen)
Es durch die Politik ist ein massives Missverhältnis zum Schaden der einheinischen Bevölkerung und der Standortwirtschaft.

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.232 Kommentare)
am 25.10.2023 06:47

<<<<<<Einheimische mit dem Tourismus>>>>>

- müssen damit leben, auch erleben dass Verwaltungsübertretungen usw. oft nur bei EINHEIMISCHEN geahndet werden.......wer schickt schon an Zahlschein nach PL oder LT ?

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 25.10.2023 06:36

Nehmt euch nicht so wichtig!

lädt ...
melden
antworten
1949wien (4.105 Kommentare)
am 29.10.2023 16:39

KBADER ....du dich aber auch nicht! Deine Beiträge sagen viel über dein geistig niedriges Niveau aus!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen