Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wanderin (46) verletzte sich am Hornspitz schwer am Fuß

Von nachrichten.at, 22. September 2023, 09:19 Uhr
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

GOSAU. Bei einer Wanderung auf die Zeishofalm am Hornspitz bei Gosau hat sich eine 46-jährige Wanderin am Donnerstag schwer am Fuß verletzt. Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die 46-Jährige war gemeinsam mit acht weiteren Frauen unterwegs. Als die Gruppe nach einer Einkehr entlang des Herrenwegs zu Fuß ins Tal abstieg, stürzte die Frau und verletzte sich dabei am Fuß so schwer, dass sie nicht mehr weitergehen konnte.

Auf einer Seehöhe von 990 Meter setzten ihre Freundinnen einen Notruf ab. Alpinpolizisten und Bergretter eilten zur Hilfe und transportierten die Verletzte mit einer Gebirgstrage schonend bis zur oberhalb gelegenen Forststraße. Dort wartete bereits ein Rettungswagen und eine Besatzung des Notarztfahrzeuges auf die 46-Jährige, die nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

mehr aus Salzkammergut

Der Bergbauer und die Freizeitradler

Hendlgrillwagen auf B1 in Straßengraben gekippt: Explosionsgefahr wegen Propangasflaschen

Dieb bestahl Kellner in Bad Ischl und lockte ihn auf eigene Fährte

"Wir wälen blau": Unbekannte mit Rechtschreibschwäche beschmierten Wahlplakate in Regau

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
metschertom (8.101 Kommentare)
am 22.09.2023 11:56

Was verstehen die unter schwerer Verletzung?

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.851 Kommentare)
am 22.09.2023 10:16

Nix mit Helikopter. Trotzdem gute Besserung!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen