Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rauchschwaden in Ebensee: Asche entzündete Reifenstapel

Von nachrichten.at, 19. April 2024, 19:12 Uhr
Brand in Ebensee
Ein Stapel Reifen war in Brand geraten - die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf Gebäude verhindern. Bild: FF Rindbach

EBENSEE. Ein Stapel Reifen war am Freitag kurz nach 15.30 Uhr in Brand geraten und sorgte für gehörige Rauchentwicklung in Ebensee, Bezirk Gmunden.

Zuerst hatte es schlimmer ausgesehen: "Brand Gebäude - unklar, ob Personen im Haus" lautete die Einsatzmeldung. Die Feuerwehren Rindbach, Ebensee, Langwies und Roith, das Rote Kreuz und die Polizei rückten an.

"So schlimm war es dann aber nicht", sagt Jürgen Fellinger, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Rindbach. Heiße Asche in einem Plastik-Mistkübel hatte einen danebenstehenden Stapel Reifen in Brand gesetzt. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht, das danebenstehende Haus geschützt werden, so der Kommandant.

mehr aus Salzkammergut

"Alles Kindergarten" im Gmundner Gemeinderat

Spektakulärer Unfall auf der A1: E-Auto in Böschung geschleudert

Brandstiftung? Mehrparteienhaus in Bad Ischl evakuiert

Dieb bestahl Kellner in Bad Ischl und lockte ihn auf eigene Fährte

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen