Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

3 Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B120 in Gmunden

Von nachrichten. at, 19. April 2024, 14:17 Uhr
Autounfall
Bei dem Frontalzusammenstoß in Gmunden wurden 3 Menschen verletzt. Bild: FF Gmunden

GMUNDEN. Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Freitag zwischen dem Auto einer 23-Jährigen aus Pinsdorf und dem Kastenwagen eines 54-Jährigen aus Steinbach am Ziehberg.

Aus noch unbekannter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge gegen 6.30 Uhr auf der B120 in Gmunden zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Motorblock aus dem Pkw der Frau gerissen und die 23-jährige Lenkerin eingeklemmt.

Autounfall, Auto, Schaden, Gmunden
Der Motorblock wurde aus dem Pkw gerissen. Bild: FF Gmunden

Der 54-Jährige sowie sein Beifahrer - ein 21-Jähriger aus Grünau im Almtal - wurden mit dem Kastenwagen gegen die Leitschiene geschleudert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wären bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreit gewesen, heißt es seitens der Freiwilligen Feuerwehr. Die 3 Insassen wurden verletzt in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht.

Auto, Autounfall, Schaden, Gmunden, B120, Zusammenstoß
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Bild: FF Gmunden

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B120 war für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt.

mehr aus Salzkammergut

1800 Knappen aus ganz Europa kamen im Salzkammergut zusammen

Segelflugzeug landete in Feld in Nußdorf am Attersee

Falstaff: Gmundnerhütte erneut zur "besten Oberösterreichs" gekürt

Gmunden und die Kinderbetreuung: Das Licht am Ende des Tunnels

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen