Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Prozess wegen Verhetzung in Vöcklabruck: Fünf Freisprüche

Von Gabriel Egger, 10. November 2023, 00:04 Uhr
Prozess wegen Verhetzung in Vöcklabruck: Fünf Freisprüche
Ein 17 Meter langes Plakat zierte die Baustelle.

VöCKLABRUCK/WELS. Zum dritten Mal standen gestern fünf Männer im Alter von 19 bis 51 Jahren vor dem Welser Landesgericht. Zweimal war die Verhandlung, bei der ihnen Verhetzung vorgeworfen wurde, vertagt worden. Die Männer zeigten sich grundsätzlich geständig, in der Nacht von 21. auf 22. August 2021 auf der Baustelle des bosniakisch-österreichischen Kulturzentrums in Vöcklabruck ein 17 Meter langes Plakat mit der Aufschrift "Hier entsteht: Islamismuszentrum OÖ" und ein acht Meter hohes Holzkreuz befestigt zu haben.

Es sei aber lediglich ein Ausdruck ihrer Sorge gewesen, sie hätten warnen und aufmerksam machen wollen, gaben sie an. Ein Gutachter, der vom Landesgericht Wels beauftragt worden war, stellte in einem Gutachten – das den OÖN vorliegt – fest, dass es "keine überzeugenden Hinweise auf salafistische oder dschihadistische Tendenzen im Kulturzentrum" gebe. Stattdessen würden aber "einige Anhaltspunkte" für islamistische Tendenzen vorliegen. So gebe es Hinweise, dass in dem Zentrum Sefik Kurdic gepredigt habe. Kurdic wird laut Gutachter eine große Nähe zur Muslimbruderschaft (sunnitisch-islamistische Bewegung im Nahen Osten) zugeordnet.

Für das Gericht war der Tatbestand der Verhetzung nicht gegeben: Alle Männer wurden gestern Vormittag freigesprochen.

mehr aus Salzkammergut

Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg

Schwimmen, bis es endlich warm wird

Ganz liebevoll, von "Locknposcha" zu "Seegacker"

Elektronik-Festival auf dem Kasberg kehrt am Ostersonntag zurück

Autor
Gabriel Egger
Redakteur Oberösterreich
Gabriel Egger

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen