Lade Inhalte...

Salzkammergut

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Von nachrichten.at/apa   10. August 2022 19:18 Uhr

ST. GILGEN. Der 55-Jährige Oberösterreicher kollidierte mit einem Auto und starb noch an der Unfallstelle.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.00 Uhr auf der Wolfgangseebundesstraße (B158) in St. Gilgen (Bezirk Salzburg-Umgebung). Beim Straßenkilometer 30,400 prallte er frontal gegen einen von einem 76-jährigen Salzburger gelenkten Wagen.

Der Motorradfahrer starb trotz Erstversorgung durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Martin 1 und des Roten Kreuzes Strobl noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon, er wurde ins UKH Salzburg eingeliefert. Ein Alkoholvortest bei ihm ergab 0,0 Promille. Die Unfallstelle war für eine Stunde nicht passierbar, die Freiwillige Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften im Einsatz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

4  Kommentare 4  Kommentare