Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ebensee steht seit heute ohne Postpartner da

Von Edmund Brandner, 19. Jänner 2023, 00:04 Uhr
Ebensee steht seit heute ohne Postpartner da
Keine Post-Dienstleistungen mehr Bild: (Hör.)

EBENSEE. Der ADEG-Kaufmann David Nánási beendete seine Postpartner-Tätigkeiten früher als gedacht

Gestern stellte der Ebenseer ADEG-Markt von Familie Nánási seine Tätigkeit als Postpartner ein.

Nánási war eingesprungen, nachdem die Post AG 2016 ihre Filiale in Ebensee schloss. Für den Kaufmann erwies sich das Postgeschäft allerdings als wenig lukrativ und auch als Belastung. Deshalb kündigte er bereits vor längerem an, Ende März die Zusammenarbeit mit der Post zu beenden. Das Ehepaar Nánási ist derzeit auf Urlaub, dazu kam auch noch ein krankheitsbedingter Personalmangel, deshalb wurde gestern die Posttätigkeit eingestellt.

Wer hinterlegte Zusendungen abholen möchte, muss vorerst die 18 Kilometer lange Strecke nach Bad Ischl auf sich nehmen. Daneben steht den 7500 Ebenseern der Postpartner in Traunkirchen zur Verfügung.

"Seit Herr Nánási seine Entscheidung angekündigt hat, bin ich in ständigem Austausch mit der Post und Ebenseer Gewerbetreibenden, um eine Lösung zu finden", sagt Ebensees Bürgermeisterin Sabine Promberger (SPÖ). Fündig wurde sie bislang allerdings nicht.

mehr aus Salzkammergut

Wiesberghaus als Hütte des Jahres ausgezeichnet

Der April macht, was das Ausseerland will

Narzissenfest: Wintereinbruch bremste Blütenwachstum

Eine App macht historische Bad Ischler Gebäude virtuell erlebbar

Autor
Edmund Brandner
Lokalredakteur Salzkammergut
Edmund Brandner
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare
7  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
netmitmir (12.413 Kommentare)
am 24.01.2023 14:41

Ca 700 € kosten wegen nicht zugestellter oder verlorener Behördenpostm abr nicht nur in Ebensee.
Den Beamten ist es nämlich völlig wurscht ob die Post ( rsa / rsb ) ankommt oder nicht. Die lokale Politik übt sich in Zensur wenn man auf die Umstände hinweist .

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 20.01.2023 07:13

Dann muss halt das Gemeindeamt einspringen!

lädt ...
melden
antworten
strasi (4.410 Kommentare)
am 19.01.2023 11:01

Die Ausdünnung der Postämter setzt sich mit den Postpartnern fort.
Eigentlich nicht nachvollziehbar, dass eine MGde mit 7.500 Einwohnern
keine Poststelle mehr hat. Die Postaktie ist im Sinkflug und wird es auch bleiben,
wenn das "Geschäft" auf diese Weise abgewürgt wird.

lädt ...
melden
antworten
ernst.reiter@outlook.com (117 Kommentare)
am 19.01.2023 10:48

Die Post gehört zur Grundversorgung und der Staat und seine Einrichtungen haben dafür zu sorgen, dass diese Grundversorgung aufrecht erhalten bleibt. Es hat ja auch der Staat die Privatisierung veranlasst, die für diesen Zustand verantwortlich ist. Wenn es nicht anders möglich ist muss halt die Gemeinde solange einspringen bis es eine neue Lösung gibt!

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.125 Kommentare)
am 19.01.2023 08:10

" die Post bringt allen was"- von wegen...
Die Zeiten einer guten Post sind schon längst vorbei!

lädt ...
melden
antworten
SeppLinz (266 Kommentare)
am 19.01.2023 07:38

Man kanns nicht glauben. Von einem nicht gerade kleinen Postamt, das sicherlich jahrzehnte lang auch gute Geschäfte in Ebensee machte, zu so einer geradezu lächerlichen Suche in der Form von " wer will mich". Die Post sollte sich hier schon einmal prinzipiell hinterfragen. Ist die Post jetzt noch ein Staatsbetrieb mit Verpflichtungen, oder wurde das alles verwurschtelt?

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.125 Kommentare)
am 19.01.2023 08:09

Die Post ist nur einem Klientel verpflichtet:
Ihren Aktionären!
So sehe bzw. empfinde ich das zumindest.
" die Post bringt allen was"- von wegen...
Die Zeiten einer guten Post sind schon längst vorbei! 👎

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen