Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Dickingers letztes Buch erscheint posthum

Von Edmund Brandner, 16. April 2024, 20:21 Uhr
Dickingers letztes Buch erscheint posthum
Christian Dickinger (1970–2021) Bild: (priv.)

GMUNDEN. Hannes Heide (SPÖ) initiierte die Veröffentlichung

Viel zu früh, im Alter von erst 51 Jahren, verstarb vor drei Jahren der Gmundner Historiker, Buchautor und SPÖ-Stadtpolitiker Christian Dickinger. Auf Initiative von EU-Abgeordnetem Hannes Heide (SPÖ) veröffentlichte der Illustrator Christian Feichtinger jetzt das letzte Buch Dickingers, an dem die beiden einst gemeinsam gearbeitet hatten. "Begegnungen, die niemals stattgefunden haben" heißt es – und ist eine Satiresammlung, in der Dickingers Humor posthum noch einmal aufblitzt.

Dickinger erfindet in dem Buch mit subversiver Sprengkraft fiktive Begegnungen berühmter österreichischer Persönlichkeiten. Wiens Altbürgermeister Helmut Zilk etwa erklärt Kardinal Schönborn das Wesen des Katholizismus. Thomas Bernhard geht sich eine Hose kaufen und trifft definitiv nicht gewollt Bruno Kreisky.

Der Bad Ischler Journalist Manfred Madlberger liest am Sonntag, 18 Uhr, im Wirtshauslabor Bad Ischl aus Dickingers letztem Buch. Zwei Wochen später, am Sonntag, 5. Mai, präsentiert er es um 18 Uhr in Dickingers Heimatstadt, im Wirtshauslabor Gmunden (ehemaliges Gasthaus Rosenkranz), Rosenkranzstraße.

mehr aus Salzkammergut

Nach 19 Jahren fiel am Gosausee ein Rekord aus St. Wolfgang

"Alles Kindergarten" im Gmundner Gemeinderat

Spektakulärer Unfall auf der A1: E-Auto in Böschung geschleudert

Barfußgeher bei Starkregen und in der Dunkelheit vom Traunstein gerettet

Autor
Edmund Brandner
Lokalredakteur Salzkammergut
Edmund Brandner
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen