Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Das Offene Kulturhaus freut sich über eine hohe Auslastung

Von Gerhard Hüttner, 04. März 2019, 00:04 Uhr
Das Offene Kulturhaus freut sich über eine hohe Auslastung
Der OKH-Vorstand mit Richard Schachinger und Jolanda de Wit (3. und 4. von links). Bild: OKH

VÖCKLABRUCK. Die siebte OKH-Saison brachte im Vorjahr 214 Veranstaltungen mit rund 13.500 Gästen in die ehemalige Hatschek-Stiftung.

Das Offene Kulturhaus startet mit neu gewähltem Vorstand ins neue Vereinsjahr. Mit rund 13.500 Gästen an 214 Veranstaltungstagen brachte die vergangene, siebte Saison abermals ein Rekordergebnis: Damit wurde das Haus öfter als an jedem zweiten Tag bespielt und genutzt.

Dieser Anstieg erklärt sich einerseits durch den weiteren Ausbau des hauseigenen Programms – insbesondere im Bereich der Kinderkultur. Andrerseits standen durch die Instandsetzung von zwei neuen Stockwerken mehr nutzbare Räume zur Verfügung, die dank städtischer Lift-Investition seit Dezember auch barrierefrei zugänglich sind. Bei der Vollversammlung stand die Neuwahl des Vorstands auf dem Programm: Jolanda de Wit und Richard Schachinger wurden als Sprecher ebenso wiedergewählt wie Anna Brandstätter, Norbert Habring, Elke Holzmann, Christian Maurer, Johannes Rabengruber und Gerald Streicher. Neu in den Vorstand gewählt wurden Lisa Pöltner und Ulla Gut.

Erfreulich ist auch der Zuwachs an neuen Mitgliedern: Gleich acht Engagierte aus der Kinderkultur-Gruppe sowie zwei Vereine ("Pfadfinder Vöcklabruck" und "Foodcoop Vöcklabruck") konnte das OKH willkommen heißen. Für alle Interessierten stehen die Türen während der Veranstaltungs- und neuen Bürozeiten offen. Die Termine sind im monatlichen Newsletter aufbereitet oder jederzeit via www.okh.or.at zu finden.

mehr aus Salzkammergut

Erfolgreiche Suchaktion in Gmunden: Vermisste Pensionistin ist wohlauf

Das Kunstforum Salzkammergut hat einen neuen Vorstand

Verkehrszählung in Gmundens Bahnhofstraße

Job Week erleichtert Berufseinstieg nach der Schule

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen