Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Neue 4youCard-App bringt Vorteile für die 180.000 jugendlichen Nutzer

Von OÖN/lg, 04. April 2024, 14:15 Uhr
Die 4youCard-App im neuen Design Bild: Land OÖ/Antonio Bayer

LINZ. 3/4 der oberösterreichischen Jugendlichen zwischen zwölf und 26 Jahren haben eine 4youCard. Durch den Relaunch der zugehörigen App wird die Jugendkarte nun ins digitale Zeitalter befördert und erleichtert den Nutzern den Zugang zu den Angeboten.

"Wir wollen unser Bundesland als ,Place to be' präsentieren und den Jugendlichen zeigen, dass Oberösterreich nicht nur für die Arbeit und Ausbildung ein guter Ort ist, sondern man hier auch lässig seine Freizeit verbringen kann", sagt Jugendlandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (VP) bei der heutigen Pressekonferenz. Das soll mithilfe der neuen 4youCard-App gelingen, die die "Guzis des Landes für junge Menschen" - also Angebote der 500 Vorteilspartner für Sportveranstaltungen, Kino, Events oder Nachhilfe - übersichtlich zusammenfasst. 

Die Jugendkarte kann nun in der App digital gespeichert werden und ist somit auch für den Altersnachweis stets zur Hand. "Sie ist in der digitalen Ausgabe fälschungssicher. Im oberen Bereich des Bildschirms ist ein sich bewegendes Logo und die genaue Uhrzeit zu sehen. Einen Screenshot vorzuzeigen reicht also nicht", sagt Thomas Schachner, Geschäftsführer Verein 4YOUgend. Neben der 4youCard können auch andere Nachweiskarten, wie beispielsweise der Lehrlingsausweis, Mitgliedsausweise der Feuerwehr oder der Landjugend digital hinzugefügt werden. 

Jugendlandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer und Thomas Schachner, Geschäftsführer Verein 4YOUgend Bild: Land OÖ/Antonio Bayer

Eines der beliebtesten Angebote sei laut Hattmannsdorfer das Jugendtaxi, für das künftig Guthaben direkt auf die App geladen werden kann. Für das Taxi gibt es eine spezielle Förderung, wodurch das Guthaben von Gemeinden und dem Land OÖ verdreifacht werden. "Lädt der Jugendliche 10 Euro auf sein App-Konto, erhält er 10 Euro von der Gemeinde und weitere 10 Euro vom Land beigesteuert", erklärt Schachner. Jeder Gemeinde stehen dafür 10.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. 

Mitmach-Möglichkeiten für Jugendliche

In der neuen App gibt es außerdem ein Umfragetool, das während der Jugendstrategie des Jugend Service OÖ bereits zum Einsatz kam. "Wir wissen aus früheren Umfragen, dass sich junge Menschen gerne beteiligen wollen. Während der Jugendstrategie haben wir mehr als 30.000 Einmeldungen erhalten. Das bestehende Partizipationstool sollte aber keine Eintagsfliege sein und wurde nun über die App weiterentwickelt", sagt der Jugendlandesrat.  Besonders politische und gesellschaftliche Themen sollen der jungen Bevölkerung so näher gebracht werden. Weiters erhofft man sich, die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen durch die "laufenden Feedbackschleifen" leichter zu erkennen. 

Seit diesem Jahr neu ist auch die Try.it-Tour, mit der die Betreiber der 4youCard in ganz Oberösterreich unterwegs sind. Bei den Veranstaltungen können junge Menschen neue Sport- und Freizeitaktivitäten ausprobieren, die für 4youCard-Mitglieder gratis oder vergünstigt angeboten werden. Den Anfang machten das das Pop-up-Eislaufen in der Linz AG Eisarena und ein Mario-Kart-Rennen auf den Leinwänden des Starmovie Wels. Am 11. April können Interessierte in Regau bei Heroes Karts & More analog Kartfahren und am 20. April im "Stoablock" Gmunden bouldern. 

Viele junge Nutzer

In Oberösterreich haben etwa 73 Prozent der zwischen Zwölf- und 26-Jährigen, etwa 180.000 Menschen, eine 4youCard. Dazu kommen 15.000 Acht- bis Elfjährigen, die die Juniorvariante der Karte nutzen. Die Zahlen steigen weiter, so kamen im vergangenen Jahr insgesamt knapp 16.000 Jugendliche zwischen acht und 26 hinzu. 

 

mehr aus Oberösterreich

Unfall mit Betonmischer in Tragwein: 1 Toter

Kinder- und Jugendschutzgesetz: Diese Neuerungen sind geplant

Haube und Handschuhe lösen Dienstag das Sonnenbad ab

14 Monate Spanien um 79.982 Euro für Problemkind aus Oberösterreich

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen