Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Zeuge verhindert Einbruch

07. Februar 2023, 16:07 Uhr

ENGERWITZDORF. Zwei Versuche, in ein Haus in Engerwitzdorf einzubrechen, misslangen - Täter konnten auf der Flucht gefasst werden, zeigen sich trotz Identifizierung durch den Zeugen aber nicht geständig.

Dass sie von einem Zeugen beobachtet wurden, verhinderte am gestrigen Nachmittag, dass vier rumänische Staatsangehörige in ein Wohnhaus in Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) einbrechen konnten. Gegen 14.40 Uhr waren die vier Männer im Alter zwischen 17 und 32 Jahren ans Werk gegangen. Der erste Versuch - Aufzwängen der Haustür mittels eines mitgeführten Werkzeugs - misslang. Beim zweiten Versuch - aufdrücken einer Terrassentür - wurden sie von einem Zeugen beobachtet, woraufhin die vier flüchteten. 

Aufgrund der Wahrnehmungen des Zeugen und der veranlassten Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug der Flüchtigen jedoch gegen 16.10 Uhr auf der A1, Höhe Ausfahrt Traun, angehalten und die Insassen durch Beamte der Schnellen Interventionsgruppe (SIG) und Bereitschaftseinheit (BE) festgenommen werden. Bei den Vernehmungen durch Polizisten des Landeskriminalamtes zeigten sich die  Beschuldigten trotz eindeutiger Identifizierung durch den Zeugen nicht geständig. Sie werden angezeigt.

mehr aus Mühlviertel

Von der „Stadt Aist“ zur Stadt an der Aist: Wie sich Pregarten neu erfindet

Forstarbeiter musste aus misslicher Lage befreit werden

Neue Zentrale für Retter

Herbstmeister Bad Leonfelden ist nach 0:5-Pleite auf Wiedergutmachung aus

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen