Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Maibaum für Linz ist "g’wiat und g’schepst"

Von OÖN, 18. April 2024, 17:02 Uhr
Maibaum
Feuerwehr und Landjugend haben den Baum vorbereitet. Bild: (NWK)

NIEDERWALDKIRCHEN. Der Maibaum für Linz liegt an einem sicheren Ort.

Die Mühlviertler stellen den Linzern einen Baum auf: G’wiat und g’schepst, also gefällt und geschält, harrt der Baum aus Niederwaldkirchen seines Abtransportes Richtung Landeshauptstadt. Dort wird die Mühlviertler Fichte als Maibaum aufgestellt.

Am 30. April versammeln sich die Bewohner aus Niederwaldkirchen in der Landeshauptstadt, um diese Tradition zu zelebrieren. Das Aufstellen des Maibaums geht auf einen jahrhundertealten Brauch zurück, symbolisiert den Beginn des Frühlings und erweckt die Natur nach dem langen Winter zu neuem Leben. Der Baum wurde von der Feuerwehr und der Landjugend gefällt, geschält und für den Transport an einem sicheren Ort aufbewahrt. Das Aufstellen beginnt um 14.30 Uhr mit einem Platzkonzert des Musikvereines Niederwaldkirchen beim Volksgarten. Von dort aus startet der feierliche Festzug um 15.15 Uhr durch die Stadt Richtung Hauptplatz.

Neben dem Maibaum-Aufstellen präsentieren sich die Niederwaldkirchner aber auch kulinarisch in Linz. Unter dem Motto "Kulinarische Vielfalt aus Niederwaldkirchen" findet in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ein eigener "Niederwaldkirchner Genussmarkt" direkt am Linzer Hauptplatz statt.

mehr aus Mühlviertel

Gast nach Bootsparty verschwunden: Suchaktion an der Donau in Landshaag

Autolenker (19) prallte im Mühlviertel gegen mehrere Bäume

Euregio ruft Grenzregion zur Europawahl auf

Auto prallte in Eidenberg gegen Mülltonnenhäuschen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.621 Kommentare)
am 18.04.2024 21:53

Achtung Maibaumdiebe: Bitte beachten Sie die abweichenden und spießbürgerlichen Extrawürste der Stadt Linz! Ausgelöst wird da schon gar nix.

lädt ...
melden
capsaicin (3.881 Kommentare)
am 18.04.2024 17:13

jedes jahr der selbe ablauf, neues & kreativität sucht man vergeblich...

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen